Willkommen auf unserem Blog Blog

Fünf Tipps für einen gesunden Lebensstil und Selbstfürsorge

Paula

Wir halten zusammen in dieser schwierigen Situation und versuchen das Beste draus zu machen #stayhome

Wir stehen immer wieder vor Herausforderungen. Viele von uns verbringen jetzt mehr Zeit in den eigenen vier Wänden, was zu einer ungesünderen Lebensweise verleitet. Dabei ist genau diese Situation eine Chance! Die Chance zu etwas mehr Bewusstsein für Ernährung und Gesundheit.

Darum ist jetzt ein guter Zeitpunkt für einen bewussten Lebensstil – 5 Tipps

1) Selbstfürsorge und Wohlbefinden

Gesunde Ernährung und die richtige Einstellung können einen signifikanten Beitrag zu unserem Wohlbefinden leisten. Wenn wir nun einige Wochen Zuhause verbringen, ist es verlockend, die Zeit mit emotionalem Essen und Fast Food zu verbringen. Mit der Folge, dass wir uns bald unwohl, aufgedunsen und weniger leistungsfähig fühlen. Deswegen sollte das Ziel sein, gesunde Ernährung in dieser Zeit als einen Akt der Selbstfürsorge zu sehen. Selbstfürsorge bei der Ernährung kann zum Beispiel die folgenden Dinge beinhalten:

  • Iss bewusst und mit allen Sinnen
  • Nimm dir Zeit für die Zubereitung und den Genuss
  • Schalte alle Ablenkungen aus und fokussiere dich nur auf die Nahrungsaufnahme
  • Versorge dich mit frischen Lebensmitteln und iss bunt
  • Probiere ein neues Rezept
  • Finde gesündere Alternativen für dein Komfortessen
  • Setze auf Nahrung, die dir Energie spendet und dich auch im Nachgang noch wohlfühlen lässt

Darüber hinaus bedeutet Selbstfürsorge aber auch achtsamer mit dir selbst und deinen Bedürfnissen umzugehen. Nimm dir Auszeiten, wenn du sie brauchst und achte darauf, dich ganzheitlich gut zu versorgen.

2) Stärkung für das Immunsystem

Für das Immunsystem ist eine ausgewogene Ernährung das A und O. Denn verschiedene Mikro- und Makronährstoffe kurbeln deine Abwehrkräfte an. Viel Gemüse und Obst, langkettige Kohlenhydrate, hochwertige Fette, Proteinquellen und regelmäßige Mahlzeiten sind die Basis einer guten Ernährung. Versuche zu jeder Mahlzeit diese Bausteine hinzuzufügen. Außerdem spielen besonders die Vitamine C und D sowie Zink eine Rolle bei der Stärkung deines Immunsystems.

Besonders Vitamin-D-reiche Lebensmittel sind Fisch, Leber, Eigelb und Pilze. Vitamin C findest du in fast allen Gemüse- und Obstsorten und eine große Menge Zink ist zum Beispiel in Käse, Hülsenfrüchten, Eiern und Nüssen enthalten.

3) Ablenkung und Fokus

Wenn die Welt Kopf steht kann es helfen, neuen Fokus und Ablenkung zu schaffen. Die Begeisterung für Nahrung, die dich nährt und ein gesunder Lebensstil kann ein solcher neuer Fokus sein. Du kannst die gewonnene Zeit Zuhause nutzen, um dich selbst und deine Bedürfnisse besser kennenzulernen und neue Gerichte auszuprobieren. Außerdem kannst du schrittweise deine Ernährungsweise verbessern und dir notwendiges Wissen aneignen. So überbrückst du diese Zeit sinnvoll und tust dabei noch etwas für dich selbst!

Beachte auch die mentale Komponente und arbeite an deinem Mindset. Vielleicht hilft es dir, ein Dankbarkeitstagebuch anzufangen oder zu meditieren. So bekommst du insgesamt eine positivere Einstellung und mehr Fokus.

4) Unterstützung für stressige Phasen

In Stressphasen läuft der Körper auf Hochtouren. Das wiederum führt zu einem erhöhten Bedarf an Mikronährstoffen und Energie. Um deinen Körper und Geist nun optimal zu unterstützen und leistungsfähig zu bleiben, kannst du auf ausgewogene Ernährung und Stressabbau setzen. Denn mit der richtigen Lebensweise linderst du Stressreaktionen in deinem Körper und kurbelst dein Wohlbefinden an.

  • Setze auf langkettige Kohlenhydrate wie Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte und Pseudogetreide
  • Achte auf deine Proteinzufuhr. Eiweißquellen sind zum Beispiel die meisten tierischen Produkte, aber auch Hülsenfrüchte, Nüsse, Samen und grünes Blattgemüse
  • Magnesium und B-Vitamine unterstützen dein Nervensystem und den Energiestoffwechsel bei Stress. Besonders reich an diesen Mikronährstoffen sind zum Beispiel Bananen, Nüsse und grünes Blattgemüse
  • Bewege dich an der frischen Luft oder absolviere knackige Home Workouts um Stress abzubauen. Pass aber beim Sport in den eigenen Wänden ein wenig auf. Die meisten Unfälle passieren bekanntlich zu Hause 🙂

5) Keine Zeit? Keine Priorität!

Dadurch, dass viele von uns aktuell Zuhause sind, steht uns auch etwas mehr Zeit zur Verfügung. Arbeitsweg, zusätzliche Einkäufe und sonstige Außer-Haus-Termine sind normalerweise Faktoren, die viel Zeit in Anspruch nehmen und nun wegfallen.

Diese gewonnene Zeit kannst du nutzen, dich bewusst mit deinem Lebensstil und deiner Nahrung auseinanderzusetzen und gut vorzuplanen. Mache dir am Anfang der Woche einen Plan was du essen wirst und kaufe danach ein. Plane auch Momente der Selbstfürsorge in deinem Kalender. Bereite dir ein paar gesunde Snacks zu oder koche vor.

Und wenn du tatsächlich in Zeitnot gerätst, weil Kinder, die Arbeit von Zuhause und der Haushalt Überhand nehmen, gibt es zahlreiche gesunde Gerichte, die genauso schnell zubereitet sind wie Fast Food.

Wichtig ist einfach, dass du auf dich Acht gibst. Natürlich kannst du auch mal einen Tag lang faul sein und dich von ungesundem Essen ernähren. Solange das die Ausnahme bleibt. Denk einfach weiter und denk vor allem an morgen. Bleib fit und gesund.
0Kommentare

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Bewerte ihn jetzt mit 1-5 Sternen.

Diskutiere mit!

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beachten wir die Vorschriften der EU-Datenschutz-Grundverordnung. Ausführliche Informationen findest du im Datenschutzbereich unserer Webseite. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Alle Felder mit einem * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Hiermit erkläre ich mich mit der Netiquette einverstanden.

Autoversicherung von ERGO

Jetzt up-biegen!

Flexibel, günstig, leistungsstark: Jetzt zur ERGO Kfz-Versicherung wechseln und 3 x 1 Volkswagen e-up! gewinnen.

Hier gehts zum Gewinnspiel

Unser ERGO Blog

Wir verstehen Versicherung genauso gut wie alltägliche Themen und geben unsere Tipps und Erfahrungen auf diesem Blog gerne weiter. Mit einem Team aus Mitarbeitern und Bloggern inspirieren wir dich jede Woche aufs Neue!

unsere Autoren

© ERGO Direkt AG – 2020