Willkommen auf unserem Blog Blog

Gut versichert durch die Volksfestzeit

Isabell Kremer

Nach zwei Jahren Pause beginnt sie wieder, die wunderbare Zeit der Volksfeste, Messen und Kirchweihen. Oder ist es die Kirmes, der Dom oder die Dult? Egal unter welcher Flagge du feierst, hoffentlich kannst du immer ausgelassen deine Zeit verbringen. Doch ab und an passiert Unvorhergesehenes auf dem Volksfest. Meistens geht es glimpflich aus. Aber nicht immer.

In der Luft liegt der süße Duft nach gebrannten Mandeln und Zuckerwatte. Wenige Meter weiter lockt der Bratwurststand. Ein Klassiker! Da hinten ist der Autoscooter und irgendwo ruft eine verzerrte Stimme über Lautsprecher: „Wer will nochmal, wer hat noch nicht? Seid ihr bereit? Na dann: Eine Runde über Kopf!“ Ich liebe diese Volksfest-Jahreszeit: Jede Menge Essen, Adrenalinkick bei einem der Fahrgeschäfte und in gelassener Runde nach der Arbeit mit Freunden ein gutes Bier. Hier finden Jung und Alt zusammen. Alle freuen sich und feiern gemeinsam. Naja, fast alle. Den ein oder anderen Aussetzer gibt es leider immer wieder …Hier eine kleine Sammlung.

  1. Hochmut kommt vor dem Fall – auch auf dem Volksfest

Da tanzt die Gruppe vom Junggesellenabschied schon seit einiger Zeit ausgelassen auf den Tischen und Bänken. Ob das bei dem Pegel gut geht?! Gedacht und heraufbeschworen … Nicht selten fallen betrunkene oder übermütige Tänzer einfach von ihrer selbsterklärten Tanzfläche. Meist bleiben nur blaue Flecken zurück. Doch von wegen Kindern und Betrunkenen passiert nichts: Ein Beinbruch oder seltsam abstehender Arm kommen immer wieder vor.

Versicherungstipp: Die ERGO Unfallversicherung bietet den Kombibaustein Unfall-Hilfe. Dann gibt’s zum Beispiel einen organisierten Fahrdienst zum Arzt oder der Physiotherapie während der mindestens 6 Wochen, die so ein Bein im Gips liegt.

 

  1. Wenn es einfach zu viel wurde

Da will der Bua das Madle beeindrucken. Und obwohl der eigene Magen eigentlich nicht dafür ausgelegt ist, werden alle Fahrgeschäfte der Reihe nach abgeklappert. Wenn es dann bei der Heimfahrt im stickigen Bus noch etwas ruckelt, passiert nach etwas Bier und Lángos das Unvermeidliche: Der Nachbar wird „dekoriert“.

Versicherungstipp: Wenn im Eifer des Gefechts oder einfach durch ein Missgeschick fremdes Eigentum beschädigt wird, greift die Haftpflichtversicherung.

  1. Schlemmen bis der Arzt kommt

Inzwischen gibt es sie in vielen verschiedenen Sorten auf jedem Volksfest: Mit Chili oder Honig. Als Sonnenblumenkerne oder Macadamia. Aber ich stehe immer noch auf das Original: gebrannte Mandeln. Und zwar die große Tüte, bitte! Doch gebrannte Mandeln sind wie Kirschkerne in der Schwarzwälder: Einer beißt sich daran immer einen Zahn aus … Und dann geht’s ab zum Zahnarzt.

Versicherungstipp: Zahnarztrechnungen egal, ob für neue „falsche“ Zähne oder den Erhalt und die Pflege der bestehenden, ERGO hat die richtige Zahnzusatzversicherung. Und zwar auch dann noch, wenn es schon passiert ist: Zahn-Ersatz-Sofort kannst du direkt auf dem Behandlungsstuhl abschließen.

  1.  Don’t drink and drive

„Ach, ich hatte ja nur eins.“ Diesen Satz hört man in meiner Fahrradstadt auf dem Volksfest immer wieder. Doch „eins“ bedeutet bei uns nun mal: 1 Liter Bier. Dann aufs Fahrrad oder ins Auto zu steigen, ist einfach unnötig und gefährlich. Gerade deswegen kontrolliert die Polizei zu Zeiten von Volksfesten verstärkt. Klar ist, selbst wenn nichts passiert: Betrunken fahren und erwischt werden, führt oft zur MPU. Viel Spaß beim Deppentest!

Versicherungstipp: Wer als Fußgänger oder Mitfahrer ein „Zusammentreffen“ mit einem betrunkenen Fahrer hat, kann sich auf die die Rechtsschutzversicherung verlassen. Der Spezielle Baustein Verkehrsrechtschutz hilft, die eigenen Interessen zu wahren und zu vertreten.

 

  1. Das können selbst wir nicht versichern

Doch für ein Problem, haben selbst wir keine Versicherung: Dass mal wieder der Senf aus dem Bratwurstbrötchen auf die eigenen Klamotten tropft. Da hilft auch beste Vorsorge nichts. Das läuft, glaube ich, unter höhere Gewalt. Das kann niemand verhindern!

 

Was hast du schon alles auf Volksfesten und Co. erlebt? Und wann warst du dann froh, dass du gut versichert bist? Erzähl uns deine beste Geschichte. Und bis dahin viel Spaß beim Feiern! Wir sehen uns am Mandelstand, dem Fahrgeschäft – mit Überschlag natürlich – oder tanzend auf einer Bank 😉


0Kommentare

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Bewerte ihn jetzt mit 1-5 Sternen.

Diskutiere mit!

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beachten wir die Vorschriften der EU-Datenschutz-Grundverordnung. Ausführliche Informationen findest du im Datenschutzbereich unserer Webseite. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Alle Felder mit einem * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Hiermit erkläre ich mich mit der Netiquette einverstanden.

ERGO Zahnzusatzversicherung

Jeder Zahn ein guter Grund!

Individueller Schutz für deine Zähne: Bei uns kannst du zwischen Basisabsicherung und Premiumvorsorge wählen. Die bereits mehrfach ausgezeichneten Zahntarife sollen Menschen nicht nur ein gutes Gefühl beim Zahnarzt geben, sondern auch ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Jetzt informieren

Unser ERGO Blog

Wir verstehen Versicherung genauso gut wie alltägliche Themen und geben unsere Tipps und Erfahrungen auf diesem Blog gerne weiter. Mit einem Team aus Mitarbeitern und Bloggern inspirieren wir dich jede Woche aufs Neue!

unsere Autoren

© ERGO Direkt AG – 2022