Willkommen auf unserem Blog Blog

Ursula Clara Deschka im Interview zur Krankenzusatzversicherung – was brauche ich wirklich?

Michelle Gampe

Viele kennen sie – die zusätzlichen Kosten zum Beitrag der gesetzlichen Krankenversicherung für Gesundheitsleistungen. Krankenhausaufenthalte, Zahnersatz oder Arzneimittel: Das kann unter Umständen ganz schön ins Geld gehen. Eine private Krankenzusatzversicherung kann diese Mehrkosten für dich auffangen. Doch welche Zusatzversicherung macht wirklich Sinn?

„Haben Sie eine Zusatzversicherung? Denn hier wären weitere Kosten fällig…“ Wer hat diesen oder einen ähnlichen Satz von seinem Arzt oder Zahnarzt noch nicht gehört? Ich schon. Doch in welchem Bereich und für welche Leistungen machen Krankenzusatzversicherungen eigentlich Sinn? Lohnen sie sich? Sicher hast du dir diese Fragen auch schon gestellt. Ich habe deshalb für dich bei unserer Vorstandsvorsitzenden der ERGO Krankenversicherung, Ursula Clara Deschka, nachgefragt.

Portrait/ Foto Ursula Clara Deschka

Steckbrief

Name: Ursula Clara Deschka

Job: Im Vorstand der ERGO Deutschland AG verantwortlich für das Ressort Gesundheit, dazu gehören sowohl die DKV als auch die ERGO Krankenversicherung

Motto: Zuhören – verstehen – handeln

Hobbys: Skifahren, Tauchen, Reisen, Lesen

Frau Deschka, warum ist es so wichtig, mit einer privaten Krankenzusatzversicherung vorzusorgen? Lohnt sich das überhaupt?

Gesundheit ist das wichtigste in unserem Leben! Das zeigen nicht zuletzt die vergangenen Monate, in denen Corona ein dominierendes Thema war und leider immer noch ist. Die gesetzliche Krankenversicherung deckt zwar einen großen Teil der Kosten bei einer medizinischen Behandlung ab. Dennoch sind häufig – teils hohe – Zuzahlungen erforderlich, die sich durch Krankenzusatzversicherungen absichern lassen. Zusatzversicherungen lohnen sich deshalb für diejenigen, die ihre gesetzlichen Leistungen sinnvoll ergänzen und vermeiden möchten, hohe Zuzahlungen aus eigener Tasche zu bezahlen. Sie verschaffen einem vor allem ein sicheres und gutes Gefühl im Hinblick auf die nächste Arzt-Rechnung, die im Briefkasten liegt.

Welche Krankenzusatzversicherungen sind für Sie ein Must-have?

Die wichtigste Zusatzversicherung für alle – egal, ob gesetzlich oder privat krankenversichert – ist die Pflegezusatzversicherung. Die Wahrscheinlichkeit, im Laufe des Lebens ein Pflegefall zu werden, ist leider sehr hoch. Und Pflege verursacht hohe Kosten. Wenn man allerdings schon früh – idealerweise vor dem 30. Geburtstag – damit beginnt, im Rahmen einer Pflegezusatzversicherung vorzusorgen, kann man schon mit kleinen monatlichen Beiträgen sinnvoll für den Fall der Fälle eine gute finanzielle Absicherung erreichen.

Außerdem empfehle ich allen, die – wie ich – gerne verreisen, eine Auslandsreisekrankenversicherung.

Im Ausland leistet nämlich die gesetzliche Krankenversicherung nur eingeschränkt oder gar nicht. Auch werden Krankenrücktransporte nach Deutschland nicht übernommen. Und genau hier springt die Auslandsreisekrankenversicherung ein – bei einem sehr attraktiven Jahresbeitrag. Übrigens habe ich meine Auslandsreisekrankenversicherung selbst schon in Anspruch nehmen müssen, als ich vor einigen Jahren einen unschönen Unfall mit gebrochenem Schulterblatt und Schlüsselbein beim Skifahren in Österreich hatte. Die Schmerzen waren schlimm genug – zum Glück bin ich zumindest nicht auf den Kosten sitzengeblieben…

Was können Sie darüber hinaus noch empfehlen? Ich denke beim Thema Krankenzusatzversicherung häufig an Zahn. Erst vergangene Woche war ich beim Zahnarzt für die professionelle Zahnreinigung. Hätte eine Zusatzversicherung die Kosten dafür übernommen?

Das stimmt, die Zahnversicherung ist eine der beliebtesten Krankenzusatzversicherungen. Die Leistungen variieren dabei je nach Tarif. Um bei Ihrem Beispiel der professionellen Zahnreinigung zu bleiben: Es gibt Tarife, in denen Sie einen jährlichen Freibetrag haben, aber auch Tarife, die unbegrenzt leisten – damit könnten Sie sich theoretisch jede Woche die Zähne bei Zahnarzt reinigen lassen.

Neben der Prophylaxe sollte man aber vor allem auf Leistungen zu Zahnerhalt und Zahnersatz achten. Zahnersatzmaßnahmen wie etwa Kronen, Brücken oder Prothesen können richtig teuer werden. Denn hier beteiligt sich die gesetzliche Krankenversicherung lediglich in Höhe eines befundabhängigen Festzuschusses. Insbesondere bei privatzahnärztlicher Versorgung und bei der Verwendung höherwertiger Materialen bleiben Patienten ohne Zahnzusatzversicherung oft auf Kosten in Höhe von mehreren tausend Euro sitzen. Bei ERGO lassen sich übrigens sogar Kosten absichern, wenn die zahnärztliche Behandlung bereits angeraten oder gestartet ist.

Zahnarzt zieht sich Maske an -Krankenzusatzversicherung
Daneben sind Zusatzversicherungen für einen stationären Krankenhausaufenthalt eine sinnvolle Ergänzung. Gesetzlich Krankenversicherten ohne Krankenhauszusatzversicherung werden der behandelnde Arzt sowie die Unterbringung zugeteilt. Da macht eine stationäre Zusatzversicherung absolut Sinn: Denn Sie übernehmen die Kosten für eine private wahlärztliche Behandlung sowie für eine Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer.

Sie können sich nicht entscheiden und finden alle Themen wichtig? Auch dann gibt es eine Lösung: Mit unserer „Rundum-Zusatzversicherung“ der DKV bieten wir eine ambulante, stationäre und Zahn-Zusatzversicherung in Einem. Damit werden unsere Versicherten bei Ärzten, Zahnärzten und im Krankenhaus wie Privatpatienten behandelt.

Frau Deschka, vielen Dank für den Einblick in die Welt der Krankenzusatzversicherungen!

ERGO Krankenversicherung seit 30 Jahren auf Erfolgskurs

Die ERGO Krankenversicherung feiert in diesen Tagen ihren 30. Geburtstag. Sie ist in den letzten drei Jahrzehnten von null auf 1,7 Millionen Kundinnen und Kunden gewachsen. „Eine wahre Erfolgsgeschichte, auf die ich sehr stolz bin“, so Vorstandsvorsitzende Ursula Clara Deschka. „In den Jahren ist es uns gelungen, regelmäßig neue Innovationen auf den Markt zu bringen“. Das wohl bekannteste Produkt: die Zahnzusatzversicherung, die sogar leistet, wenn man schon auf dem Zahnarztstuhl sitzt. Im letzten Jahr hat ERGO mit dem Tarif Kieferorthopädie Sofort für Kinder und Jugendliche nachgelegt. Nach dem gleichen Prinzip leistet auch diese Krankenzusatzversicherung, wenn bereits ein Befund und Kostenvoranschlag für eine Zahnspange vorliegt.

Ich hoffe auch einige deiner Fragen rund um das Thema Krankenzusatzversicherung konnten dir mit diesem Interview beantwortet werden. Welche Zusatzversicherung hast du schon? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

In Deutschland werden Vorsorgeuntersuchungen angeboten, während es in anderen Ländern der Welt anders aussieht. In Madagaskar beispielsweise herrscht medizinischer Notstand. Viele Krankheiten werden zu spät oder unzureichend behandelt. Es fehlt an Ärzten, Krankenhäusern und medizinischer ausstattung. Es gibt es viele Hilfsorganisationen, die Entwicklungsländer unterstützen. Auch du kannst deinen Teil dazu beitragen. Informiere dich auf anerkannten Seiten, wie beispielsweise „Ärzte für Madagaskar e.V.“, über Hilfsprojekte und wie du einen Beitrag leisten kannst.

#ERGOlebeachtsam


2Kommentare

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Bewerte ihn jetzt mit 1-5 Sternen.

Kommentare

  • Theo Henry Wurst Antworten

    Das stimmt, die Zahnversicherung ist eine der beliebtesten Krankenzusatzversicherungen.
    Liebe Frau Ursula Clara Deschke,
    das kann schon sein, dass diese Versicherung beliebt ist, aber nur solange man sie nicht in Anspruch nimmt.
    Ich persönlich bin sehr verärgert über die listige Aussage „Verdopplung der Krankenkassenzuzahlung“ das stimmt nicht, denn Ihre Zahnversicherung bezahlt nur den gleichen Satz wie die Krankenkassen. Das mit der Verdoppelung ist irreführend und für mich eine unseriöse Darstellung in Ihren Verträgen.
    Ich werde deshalb in Widerspruch gehen, und wenn es nicht im Guten gelöst wird, auch durch rechtlichen Beratung von mir angepackt werden.
    Sie werden von mir hören.
    Beste Grüße
    Ein sehr verärgerter und getäuschte Kunde, der diesem Werbeversprechen auf den Leim gegangen ist.

  • Michelle Gampe Antworten

    Hallo Theo Henry Wurst,

    es tut uns leid, dass Sie verärgert sind. Gerne informieren wir Frau Deschka über ihr Anliegen. Mit unserem Tarif ZAHN-ERSATZ-SOFORT sichern Sie den Festzuschuss in gleicher Höhe noch einmal ab. Das bedeutet konkret, der Festzuschuss Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung und die Leistung von ERGO, ist zusammen eine Verdopplung des Festzuschusses. Dadurch reduziert sich Ihr Eigenanteil enorm. Wir versichern Ihnen, dass wir uns an unser Werbeversprechen halten. Zusätzlich teilen wir dies ausführlich im Beratungsgespräch, im Angebot und in den Vertragsunterlagen mit. Gerne besprechen die Kollegen mit Ihnen die Tarifleistung und Ihre Leistungsabrechnung ganz genau. Wenn Sie noch Fragen haben, zögern Sie nicht und kontaktieren Sie die Kollegen unter beratung@ergo.de.

    Viele Grüße von Michelle aus dem Social Media Team

Diskutiere mit!

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beachten wir die Vorschriften der EU-Datenschutz-Grundverordnung. Ausführliche Informationen findest du im Datenschutzbereich unserer Webseite. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Alle Felder mit einem * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Hiermit erkläre ich mich mit der Netiquette einverstanden.

ERGO Unfallversicherung

Sicherheit für ein aktives Leben

Unsere Unfallversicherung „Smart“ oder „Best“ kannst du ganz einfach durch individuelle Bausteine erweitern. Für eine Absicherung, die genau zu deinem Leben passt.

Jetzt Informieren

Unser ERGO Blog

Wir verstehen Versicherung genauso gut wie alltägliche Themen und geben unsere Tipps und Erfahrungen auf diesem Blog gerne weiter. Mit einem Team aus Mitarbeitern und Bloggern inspirieren wir dich jede Woche aufs Neue!

unsere Autoren

© ERGO Direkt AG – 2022