Willkommen auf unserem Blog Blog

Planung ist die halbe Miete. Mit dieser Checkliste für den Umzug behältst du den Überblick

Konrad Welzel

Eine gute Planung beim Umzug ist die halbe Miete. Mit dieser Checkliste für den Umzug behältst du den Überblick und lässt jedes Organisationstalent blass aussehen

Meine Kollegin Jasmin zieht bald schon wieder um – zum zweiten Mal in den letzten beiden Jahren. Für mich wäre das ein Grund, schon Wochen im Voraus Listen zu schreiben und Aufgaben chronologisch auf langen Listen zu notieren. Doch Jasmin geht den großen Umzug eher entspannt an. Noch! Denn ich bin mir sicher, dass sie in den letzten Tagen vor dem Umzug Mit dieser Checkliste behält auch sie den Überblick beim Umzug:

… drei Monate vor dem Umzug

  • Mietvertrag der neuen Wohnung abschließen / oder den Kaufvertrag
  • Mietvertrag der alten Wohnung kündigen

… noch 18 bis 28 Tage bis zum Umzug

Die ersten Vorbereitungen sollten schon lange vor dem Umzug getroffen werden:

  • Nachmieter organisieren / Besichtigungstermine vereinbaren
  • Rückzahlung für die Kaution organisieren
  • Ungenutzte Sachen zum Sperrmüll bringen oder entsorgen
  • Alte Möbel verkaufen oder verschenken
  • Urlaub für den Umzugszeitraum beantragen
  • Umzugsunternehmen buchen oder private Helfer organisieren
  • Renovierung organisieren
  • Schule oder Kindergartenplatz am neuen Wohnort organisieren

… noch 10 bis 17 Tage bis zum Umzug

  • Übergabetermin für die neue und die alte Wohnung vereinbaren
  • Post-Nachsendeauftrag stellen
  • Adressen ändern bei: Banken, Arbeitgeber, Telefon- und Internetanschluss, Mobiltelefon, Kabelanschluss, Versicherungen, Krankenkasse, Bausparkasse, Zeitungs- und Zeitschriftenabos, gegebenenfalls Finanzamt und Arbeitsamt, Energieversorgungsunternehmen, GEZ, eventuell BAföG-Amt und Kindergeldstelle, Verwandten und Freunden
  • Strom, Wasser und Gas – jeweils einen Termin zum Ablesen des Zählers vereinbaren bzw. selbst ablesen und den Versorgungsunternehmen mitteilen
  • Hausmeister und Nachbarn über meinen Auszug informieren
  • Stellplan für die Möbel in der neuen Wohnung erstellen

… noch 3 bis 9 Tage bis zum Umzug

  • Umzugsmaterial besorgen (Kartons, Klebeband, Decken und alte Zeitungen)
  • Werkzeug und oder Handwerker für die alte und auch die neue Wohnung organisieren
  • Bei Halteverbot eine Ausnahmegenehmigung beantragen
  • Möbel abbauen und transportsicher verpacken
  • Die ersten Kartons packen

Paar steckt mitten im Umzug

… noch 1 bis 2 Tage bis zum Umzug

  • Die letzten Kartons packen
  • Wichtige Unterlagen, Wertgegenstände und Medikamente separat und griffbereit einpacken
  • Kühlgeräte abtauen
  • Waschmaschine vorbereiten
  • Essen und Getränke für die Helfer bereitstellen
  • Putzmaterial bereitstellen – in alter und neuer Wohnung
  • Pflanzen vorbereiten und verpacken
  • Lampen abmontieren

Am Umzugstag

  • Gut frühstücken, wer weiß, wann man wieder zum Essen kommt
  • Sicherstellen, dass für die Transportfahrzeuge genügend Platz vor der Haustüre ist
  • Empfindliche Fußböden abdecken
  • Alte und neue Wohnung mit den Vermietern begehen und Übergabeprotokolle erstellen
  • Zählerstände in der alten und der neuen Wohnung ablesen und notieren
  • Mängel und Beschädigungen durch den Umzug kontrollieren und notieren
  • Namensschilder in der alten Wohnung entfernen und in der neuen Wohnung anbringen

Nach dem Umzug

  • Ummeldung beim Einwohnermeldeamt
  • Anmeldung bei Strom- und/oder Gasanbieter
  • PKW bei der Kfz-Zulassungsstelle ummelden
  • Bei den neuen Nachbarn vorstellen
  • Prüfen, ob die Hausratversicherung angepasst werden muss (Wertgegenstände und Wohnfläche)

Wenn DAS alles erledigt ist, kann die Einweihungsparty kommen. Und da wird mich meine Kollegin Jasmin hoffentlich auch einladen – egal, ob sie sich an meine Checkliste zum Umzug halten wird oder nicht.

An ihre Hausratversicherung hat sie aber gedacht – kein Wunder, sie arbeitet ja auch wie ich bei einer Versicherung. Wenn ihr wissen wollt, was im Falle von Brand, Wasserschaden oder Einbruch an Kosten auf euch zukommen kann und welche Versicherung was übernimmt, schaut euch gerne mal in unserem Hausrat-Haftpflicht-Leistungsvergleich um.

Wie ist das mit dem Umziehen bei euch? Braucht ihr eine Checkliste oder geht ihr es ganz entspannt an wie Jasmin? Falls ihr noch Punkte habt, die noch nicht auf meiner Liste stehen, freue ich mich über jede Ergänzung, die ich noch hinzufügen kann! Schreibt sie einfach in die Kommentare!


48Kommentare

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Bewerte ihn jetzt mit 1-5 Sternen.

Kommentare

  • David Antworten

    Vielen Dank für diese hilfreiche Checkliste. Es gibt ja viele Checklisten im Internet zum Thema Umzug und Verpacken. Ihre ist aber besonders umfangreich und enthält die wichtigsten Informationen.
    Mit freundlichen Grüßen,
    David von http://www.umzug-berlin.de

  • Toni Krause Antworten

    Da wir Zuwachs in der Familie erwarten, haben wir nach einer größeren Wohnung gesucht. Nun haben wir die endgültige Zusage erhalten und in drei Wochen steht unser Umzug an. Danke für den Tipp, rechtzeitig eine Umzugsfirma zu organisieren.

  • Estefania Garosz Antworten

    Ich plane derzeit meinen ersten Umzug. Ich denke, dass es sinnvoll sein kann, sich zumindest fürs Schleppen, Beladen und Transportieren Hilfe von einem Umzugsunternehmen zukommen zu lassen. Ich hätte sonst die Sorge, dass meine wertvollen Möbel dabei kaputt gehen könnten. Vielen Dank für Ihren Beitrag!

  • Carina Kockelke Antworten

    Hallo Estefania,

    wie schön, dass dir unser Beitrag gefällt.
    Wir wünschen dir viel Erfolg beim Umzug und alles Gute.

    Dein Social-Media-Team

  • Joachim Hussing Antworten

    Ich finde dieses Thema sehr interessant und lese schon seit einiger Zeit Artikel hierzu. Dieser Beitrag gibt auf jeden Fall hilfreiche Informationen zum Thema Umzüge.

  • Carina Kockelke Antworten

    Hallo Joachim,

    vielen Dank für deinen Kommentar. Wir freuen uns sehr, dass dir unser Artikel so gut gefällt.

    Viele Grüße aus dem Social Media Team

  • Tobias Müller Antworten

    Danke für die Tipps zum Umzug. Dass man den PKW bei der Zulassungsstelle ummelden muss, habe ich ganz vergessen. Ich werde bald umziehen und informiere mich schon mal, wo die Zulassungsstelle sein wird.

  • Carina Kockelke Antworten

    Hallo Tobias,

    es freut uns sehr, dass dir unsere Tipps gefallen und wir dir weiterhelfen konnten.

    Viele liebe Grüße aus dem Social Media Team

  • Florian Antworten

    Gut zu wissen, dass man das Umzugsunternehmen zwischen 18 und 28 Tage zum Umzugstag arrangieren soll. Ich werde in 10 Tage umziehen und bin am überlegen, eine Umzugsfirma zu kontaktieren. Hoffentlich habe ich noch Zeit! Danke für deine Checkliste, sehr hilfreich!

  • Carina Kockelke Antworten

    Hallo Florian,

    wir drücken dir die Daumen, dass dein Umzug möglichst Stressfrei verläuft.

    Viel Spaß in der neuen Wohnung und viele Grüße aus dem Social Media Team

  • Kyra Voight Antworten

    Sie haben Recht, dass die Planung bei einem Umzug sehr wichtig ist. In der Tat, soll man den Mietvertrag drei Monate vor dem Umzug kündigen. Sonst zahlt man die Miete weiter und das wäre Schade ums Geld.

  • Carina Kockelke Antworten

    Hallo Kyra,

    doppelt Miete zahlen geht wirklich an den Geldbeutel. Sofern man das verhindern kann, sollte man sich immer schnell drum kümmern.

    Vielen Dank für deinen Beitrag und liebe Grüße aus dem Social Media Team

  • Laura Antworten

    Mein Mann muss beruflich in ein anderes Land ziehen, deshalb steht uns im Sommer zum ersten Mal ein Fernumzug bevor. Anders als bei meinen bisherigen Umzügen bin ich diesmal sehr nervös. Die Checkliste nimmt mir einen Teil der Nervosität. Gerade den Nachsendeauftrag bei der Post darf ich dieses Mal auf keinen Fall vergessen!

  • Carina Kockelke Antworten

    Hallo Laura,

    das ist wirklich nochmal eine ganz andere Herausforderung. Es freut uns sehr, dass wir dir mit unserer Checkliste etwas helfen konnten. Berichte gerne, wie euer Umzug verlaufen ist.

    Viele Grüße von Carina aus dem Social Media Team

  • Kai Antworten

    Im Internet findet man viele Umzugschecklisten aber keine genau für das Thema Umzug. Bei Ihnen sieht es ganz anders aus. Sehr ausführliche Beschreibung.
    Mit freundlichen Grüßen
    Kai

  • Carina Kockelke Antworten

    Hallo Kai,

    es freut uns sehr, dass dir unsere Checkliste hilft.
    Wichtig ist auch sein hab und Gut ausreichernd zu versichern. Wenn du nicht genau weißt ob Haftpflicht- oder Hausratversicherung, dann schau doch hier vorbei: https://www.ergo.de/de/Ratgeber/zuhause/unterschied_hausrat_haftpflicht

    Viele Grüße von Carina aus dem Social Media Team

  • Martina Bosholt Antworten

    Die Checkliste für den Umzug hilft, den Überblick zu behalten. Ich schreibe immer eine Checkliste, wenn ich umziehe. Mein Freund zieht bei mir ein, also transportiert er einige seiner Möbel zu mir nach Hause und einige wird er verkaufen.

  • Carina Kockelke Antworten

    Hallo Martina,

    eine Checkliste ist wirklich immer eine gute Idee. Dann hat man alles im Blick und vergisst nicht die Hälfte.
    Wenn du eine Hausratversicherung hast, denk immer daran, abzuklären, ob diese angepasst werden muss: https://www.ergo.de/de/Produkte/Hausrat-und-Gebaeudeversicherung

    Viele Grüße von Carina aus dem Social Media Team

  • Katherine Fischer Antworten

    Ein Freund zieht bald nach Spanien um und sucht nach Tipps für den Umzug. Das ist guter Rat, den Sperrmüll früh zu entsorgen. Dann wäre es leichter, die kleinere Sachen zu organisieren und man füllt, dass vieles schon gemacht ist.

  • Carina Kockelke Antworten

    Hallo Katherine,

    wie schön, dass dir unsere Tipps weiterhelfe und du diese weitergeben kannst. Eine Checkliste hilft hier auf jeden Fall, damit man den Kopf frei behält und nichts vergisst. Ganz wichtig ist auch nach dem Umzug zu prüfen, ob die Hausratversicherung angepasst werden muss.

    Viele Grüße von Carina aus dem Social Media Team

  • Nora Antworten

    Gut zu wissen, dass man den Post-Nachsendeauftrag zwischen 10 und 17 Tage zum Umzugstag stellen soll. Ich werde in 3 Tage umziehen und habe vergessen! Hoffentlich habe ich noch genug Zeit! Danke für deine Checkliste, sehr hilfreich!

  • Carina Kockelke Antworten

    Hi Nora,

    bei einem Umzug gehen einem schnell Sachen durch. Immerhin hat dich unsere Checkliste daran erinnert und du kannst es schnell noch nachholen.
    Vergiss aber nicht deine Hausratversicherung anpassen zu lassen, wenn es notwendig ist:
    https://www.ergo.de/de/Produkte/Hausrat-und-Gebaeudeversicherung

    Viele Grüße von Carina aus dem Social Media Team

  • meraz Antworten

    Ich danke Ihnen für den interessanten Artikel.
    LG
    Meraz.

  • Aaron Antworten

    Gut zu wissen, dass man sich um den Post-Nachsendeauftrag zwischen 10 und 17 Tage zum Umzugstag kümmern soll. Ich werde in 5 Tage umziehen und habe diesen Punkt vergessen. Hoffentlich werde ich es schaffen! Danke für den Beitrag, sehr hilfreich!

  • Carina Kockelke Antworten

    Hallo Aaron,

    wir wünschen dir einen möglichst stressfreien Umzug und viel Spaß in der neuen Wohnung. Denk auch daran, überprüfen zu lassen, ob deine Hausratversicherung angepasst werden muss: https://www.ergo.de/de/Produkte/Hausrat-und-Gebaeudeversicherung

    Viele Grüße von Carina aus dem Social Media Team

  • Theo Schumacher Antworten

    Die Informationen, die Sie hier zum Thema Checkliste für den Umzug mitteilen, sind sehr übersichtlich. Jetzt sollte ich eine bessere Entscheidung treffen können. Meiner Meinung nach sollte man dies immer auf eine gut informierte Weise tun.

  • Sophia Linz Antworten

    Hallo Theo,

    da hast du Recht! Eine gute Information ist schon mal die halbe Miete. Natürlich sollte man bei einem Umzug auch daran denken, sein Hab und Gut im neuen Zuhause abzusichern. Eine Hausratversicherung wird leider von vielen vergessen. https://www.ergo.de/de/sitecore/content/ErgoDe/Site/Produkte/Hausrat-und-Gebaeudeversicherung/Hausratversicherung

    Viele Grüße von Sophia aus dem Social Media Team

  • Hanna Adams Antworten

    Vielen Dank für die ausführliche Checkliste zu Umzügen. Unser Umzug wird zwar von einer Umzugsfirma durchgeführt, jedoch müssen wir uns um das Packen und den Papierkram kümmern. Gut zu wissen, dass man Termine zum Ablesen von Strom-, Wasser-, und Gaszählern vereinbaren sollte.

  • Tyler Padleton Antworten

    Vielen Dank für die Auflistung von Tipps für den Umzug. Mein Neffe zieht demnächst in seine erste eigene Wohnung und ich werde ihm diese Liste schicken. Gute Auflistung auch, zu wem man die Adressänderung schicken muss.

  • Carina Kockelke Antworten

    Hallo Tyler,

    es freut uns sehr, dass dir dieser Beitrag so gut gefällt 🙂 Hoffentlich verläuft der Umzug gut.
    Wichtig ist es auch, sich um eine Hausratversicherung zu kümmern: https://www.ergo.de/de/Ratgeber/zuhause/unterschied_hausrat_haftpflicht

    Viele Grüße von Carina aus dem Social Media Team

  • Sandra Geier Antworten

    Echt super Tipps zum Thema Umzug. Es ist wirklich wichtig, dass die Transporter genug Platz vor der Tür haben. Wir wollen auch bald umziehen und sind auf der Suche nach einem Umzugsunternehmen.

  • Hanna Adams Antworten

    Danke für die Tipps zum Umzug. Wir werden in 2 Wochen umziehen und haben uns eine Umzugsfirma besorgt, dass wir nicht so viel Arbeit haben. Gut zu wissen, dass man 1 – 2 Tage vorher Kühlgeräte abtauen sollte. Das werden wir dann nächste Woche machen.

  • Merlyn Schulman Antworten

    Ich plane jetzt einen Privatumzug nach Mannheim und will jetzt alle nötig Aufgaben strukturieren. Vielen Dank für diese Checkliste. Weil sie es auch in verschiedene Zeitperioden geteilt haben, wird es leichter sein, alles rechtzeitig zu machen.

  • Emilia Scholz Antworten

    Meinen besten Dank für den Tipp, bei einem Halteverbot eine Ausnahmegenehmigung zu beantragen. Wir planen gerade unseren Umzug und schauen nach einem Unternehmen. Wir haben auch tatsächlich ein Schild vor der Wohnung stehen und sollten die Genehmigung keinesfalls vergessen.

  • Kimberly Bergmann Antworten

    Hallo Emilia,

    toll, dass wir dir helfen konnten.

    Viele vergessen bei ihrem Umzug auch wichtige Absicherungen, wie eine Hausratsversicherung. Informiere dich gerne unter https://www.ergo.de/de/sitecore/content/ErgoDe/Site/Produkte/Hausrat-und-Gebaeudeversicherung/HausratversicherungSeinen.
    So ist euer Hab und Gut ausreichend abgesichert und ihr habt gleich eine Sorge weniger.

    Wir wünschen euch alles Gute und einen stressfreien Umzug! 🙂

    Viele Grüße von Kim aus dem Social Media Team

  • Thomas Karbowski Antworten

    Danke für den Tipp, bereits spätestens 18 Tage vor dem Umzug die Renovierung der Wohnung zu organisieren. Mein Onkel möchte mit seiner Ehefrau und eine größere Wohnung umziehen. Der Grund dafür ist, dass seine Ehefrau bereits im 6. Monat schwanger ist.

  • Kimberly Bergmann Antworten

    Hallo Thomas,

    dass wir dir mit unseren Tipps weiterhelfen konnten, freut uns sehr.
    Wir wünschen deinem Onkel und seiner Frau weiterhin alles Gute! 🙂

    Viele Grüße von Kim aus dem Social Media Team

  • Mehmet Antworten

    You have written the genuine checklist regarding the move. It will definitely help many users. Greatly appreciated.

  • Igel Antworten

    Ich werde nächsten Monat in einen neuen umziehen. Vielen Dank für den Austausch wundervoller Informationen. Beste Grüße

  • Thomas Karbowski Antworten

    Danke für den Tipp, im Zeitraum zwischen 18 und 28 Tagen bis zum Umzug die Frage des Nachmieters zu klären. Mein Neffe möchte mit seiner Freundin umziehen. Er wird versuchen, einen Nachmieter für seine alte Wohnung zu finden, bevor 28 Tage bis zum Umzug verbleiben.

  • Nina Hayder Antworten

    Ich werde demnächst Umziehen. Dank der Checkliste werde ich auch nicht vergessen. Da ich meine Möbel von einem Unternehmen transportieren lasse, habe ich auch einen Kopf für die anderen Dinge.

  • Lucy Antworten

    Das gesamte notwendige Umzugsmaterial im Vorhinein zu besorgen, gestaltet sich in der Praxis oftmals schwieriger als man annimmt. Besonders wichtig ist es, rechtzeitig ein Umzugsunternehmen für den Möbeltransport zu beauftragen. So ist man auf der sicheren Seite, dass wertvolle Möbel insbesondere bei langen Fahrten nicht beschädigt werden.

  • Benedikt Dirrigl Antworten

    Hallo Lucy,

    danke für deinen Kommentar. Wenn liebgewonnene Dinge beim Umzug beschädigt werden, ist das immer ärgerlich. Auch wenn ein Erbstück schwer zu ersetzen ist, kannst du deine Gegenstände zumindest finanziell absichern:

    https://www.ergo.de/de/Produkte/Hausrat-und-Gebaeudeversicherung/Gegenstandversicherung

    Liebe Grüße von Bene aus dem Social Media Team

  • Lina Antworten

    Vielen Dank für diesen Beitrag und Ihre Tipps über den Umzug. Wir haben eine neue Wohnung gefunden und beschäftigen uns jetzt mit der Umzugsplanung. Für den Transport von Möbel haben wir uns entschieden, ein Umzugsunternehmen zu finden. Danke für die Erinnerung, die Adresse überall im Voraus zu ändern.

  • Michelle Gampe Antworten

    Hallo Lina,

    schön, dass wir dir mit unserem Beitrag helfen konnten. Wir wünschen euch viel Spaß in der neuen Wohnung!

    Viele Grüße von Michelle aus dem Social Media Team

  • Nina Hayder Antworten

    Ich werde bald in meine eigene Wohnung umziehen. Dank des Beitrags habe ich nicht vergessen mit Urlaub für den Umzugszeitraum zu nehmen. Jetzt muss nur noch das Unternehmen für den Umzug kommen.

  • Isabel Müller Antworten

    Hallo Nina,

    schön, dass wir dir mit unseren Tipps helfen konnten. Wir drücken die Daumen, dass alles klappt!

    Viele Grüße von Isabel aus dem Social Media Team

  • Lea Mühlich Antworten

    Als wir damals umgezogen sind, hätte uns so eine Liste sehr geholfen. Es stimmt, dass man vorher auf alles achten soll, wir z. B. haben vor dem Umzug ganz vergessen, die Lampen abzumontieren. Das hat dann allerdings die Umzugsfirma für uns erledigt.

Diskutiere mit!

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beachten wir die Vorschriften der EU-Datenschutz-Grundverordnung. Ausführliche Informationen findest du im Datenschutzbereich unserer Webseite. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Alle Felder mit einem * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Hiermit erkläre ich mich mit der Netiquette einverstanden.

ERGO Unfallversicherung

Sicherheit für ein aktives Leben

Unsere Unfallversicherung „Smart“ oder „Best“ kannst du ganz einfach durch individuelle Bausteine erweitern. Für eine Absicherung, die genau zu deinem Leben passt.

Jetzt Informieren

Unser ERGO Blog

Wir verstehen Versicherung genauso gut wie alltägliche Themen und geben unsere Tipps und Erfahrungen auf diesem Blog gerne weiter. Mit einem Team aus Mitarbeitern und Bloggern inspirieren wir dich jede Woche aufs Neue!

unsere Autoren

© ERGO Direkt AG – 2021