Willkommen auf unserem Blog Blog

Morgenspaziergang: Warum er dein neues Ritual werden sollte

Susanne Büchele

Wusstest du, dass du 20 % mehr Fett verbrennst, wenn du noch vor dem Frühstück ins Schwitzen kommst?[1] Das fand eine Studie der Northumbria Universität in Newcastle heraus. Wer sich vor dem Frühstück schon bewegt, lebt gesünder. Doch keine Panik! Sportmuffel können aufatmen. Schon ein Morgenspaziergang lässt dich gesünder und achtsamer leben. Warum? Das verrate ich dir.

Im Urlaub liebe ich es, vor allen anderen aufzustehen, eine kurze Runde im Meer oder Pool zu schwimmen und meinen ersten Kaffee in der Morgensonne zu trinken, wenn alle anderen noch in den Kojen schlummern. In dieser ruhigen Auszeit tanke ich Kraft für den Tag. Die Ruhe erdet mich, ich beobachte die Möwen, einzelne Sportbegeisterte und natürlich das Meer. Am schönsten ist dieses kleine morgendliche Ritual gemeinsam mit meiner Freundin.

Was im Urlaub als Morgenroutine begann, versuche ich auch zu Hause umzusetzen. Kürzer, pragmatischer, aber nicht weniger schön. Einfach eine halbe Stunde raus, bevor der Tag so richtig anfängt. Die Welt steht genau dann noch ein kleines bisschen still. Die Sonne geht langsam auf, und ich laufe schon die ersten Meter durch eine noch verschlafene Stadt. Mein Kreislauf kommt in Schwung, meine Laune hebt sich, nichts hält mich dann auf, einen guten Start in den Tag zu haben.

Was mich jeden Morgen so glücklich macht, ist nicht nur gut für meine Seele, sondern auch für meinen Körper. Denn Forscher haben herausgefunden, dass ein Morgenspaziergang gesund ist. Warum auch du morgens gleich ein paar Schritte tun solltest – ob mit oder ohne Hund –, verrate ich dir.

Kennst du schon die Themenwelt Achtsamkeit in der neuen DKV Gesundheitswelt? Dort findest du digitale Services, tolle Tipps und informative Beiträge zum Thema Achtsamkeit. Mehr dazu erfährst du im Video:

Jetzt externe Inhalte freigeben und Video starten!
Um externe Inhalte aus sozialen Netzwerken, wie z.B. Youtube abspielen zu können benötigen wir Ihre Zustimmung für diesen Einsatz. In der Regel setzt das Sozial Netzwerk dazu Cookies oder ähnliche Technologien in Ihrem Browser und erfasst auch Daten zu Ihrem Nutzungsverhalten. Sie können mehr Details in der Kategorie "Social Media Tools" unter "Tool-Einstellungen" einsehen und individuell auswählen oder direkt mit "Alle akzeptieren" unseren eingesetzten Tools zustimmen.

Die Kraft des Morning Walk

Schon 30 Minuten am Tag spazieren gehen sollen reichen, um sich besser und fitter zu fühlen. Am besten gehst du direkt morgens, denn die morgendliche Bewegung kurbelt nicht nur den Kreislauf, sondern auch den Stoffwechsel an. Der Kopf wird von der frischen Luft durchgepustet, der Körper wachgerüttelt. Und das Frühstück nach dem Walk schmeckt auch gleich ein bisschen besser.

5 Gründe, warum ein Morgenspaziergang zur Routine werden sollte

Doch warum tut uns ein Morgenspaziergang so gut? Hier kommen 5 Gründe, warum eine Runde zu drehen auch zu deiner Morgenroutine gehören sollte.

  1. Ein Spaziergang mit Abnehm-Effekt
    Wer glaubt, man nehme nur mit Schweiß und Tränen überschüssige Pfunde ab, irrt. Jede Bewegung im Alltag zählt, um Fettpolstern an den Kragen zu gehen. Forscher fanden zudem heraus, dass gerade Bewegung am Morgen dazu führt, dass wir mehr Fett verbrennen. Selbst, wenn wir nur spazieren gehen.
  2. Deine Nächte werden länger und ruhiger
    Wer morgens eine Runde dreht, schläft abends besser ein. Verrückt, nicht? In einer Studie wurde aber genau das herausgefunden. Alle Teilnehmer, die mindestens dreimal die Woche morgens spazieren gingen, schliefen nach wenigen Monaten länger und tiefer.
  3. Du holst dir einen Immunbooster
    Spazieren gehen bei Wind und Wetter? Klingt ungemütlich, ist aber die beste Medizin für deinen Körper. Denn wer sich regelmäßig draußen bewegt, stärkt das eigene Immunsystem. Spazieren gehen als Immunbooster sozusagen. Also morgens gut eingepackt raus mit dir, danach einen frisch gepressten Orangensaft trinken – und Erkältungen vorbeugen.
  4. Dein Kopf bleibt auch im Alter fit
    Du willst das Risiko für Vergesslichkeit im Alter verringern und Alzheimer vorbeugen? Spazieren an der frischen Luft kann helfen, das Risiko der Krankheit zu verringern. Denn Studien haben ergeben: Morgenspaziergänge sorgen dafür, dass man im Alter fit und stark im Kopf bleibt. Das Risiko von Vergesslichkeit und Alzheimer-Demenz wird so reduziert.
  5. Brustkrebsrisiko wird gesenkt
    Laut einer Studie im Journal of the American Medical Association wird das Brustkrebsrisiko um 30 % gesenkt, wenn man regelmäßig spazieren geht. Was verrückt klingt, hat einen einfachen Grund: Wer regelmäßig Runden dreht, nimmt an Körperfett ab und senkt so den Östrogenspiegel.

Eine Prise Glück am Morgen: Bewegung für die mentale Gesundheit

Ein Morning Walk hat jedoch nicht nur positive Effekte auf unsere Gesundheit, sondern fördert auch unser mentales Wohlbefinden. Wer im Alltag zu Unruhegefühlen, Stress oder sogar depressiven Verstimmungen neigt, sollte es sich unbedingt zur Routine machen, morgens nach draußen zu gehen. Denn ein Spaziergang schafft es mit Leichtigkeit, dass man sich wieder besser, ruhiger und lebendiger fühlt. Aber aufgepasst: Sollte es dir langfristig nicht gut gehen, dann suche dir Hilfe. Ein Spaziergang tut zwar gut, kann aber eine schwere psychische Krise nicht lösen. Nichtsdestotrotz fühle ich mich nach meinem Morgenspaziergang meistens viel aufgeräumter und gut gelaunt.

Ein Morgenspaziergang sorgt für mehr Achtsamkeit im Leben

Ganz abgesehen von den positiven Effekten auf den Körper und die psychische Gesundheit ist ein Morning Walk auch die perfekte Gelegenheit, einmal durchzuatmen. Im hektischen Alltag und seiner Routine kommen Ruhe und Entspannung oft viel zu kurz. Immer dann, wenn ich durch die morgendliche Stille gehe, atme ich tief ein und aus und komme zur Ruhe. In diesen Momenten bin ich ganz bei mir. Nichts lenkt mich ab, ich bleibe im Moment und beobachte nur die Umgebung um mich herum. Der Fokus auf das Hier und Jetzt erdet mich und hilft mir, auch im Alltag kleine Momente der Ruhe zu kreieren. Der Spaziergang am Morgen stärkt meine Resilienz, lässt mich Kraft tanken und stressige Tage gut überstehen. Denn egal, wie lang die To-do-Liste ist, der Morgenspaziergang ist gesetzt. Für mich ist er nicht nur ein zauberhafter Einstieg in den Tag, sondern auch gut für meine Seele.

Du willst noch mehr zum Thema wissen? Dann schau doch mal in die Themenwelt Achtsamkeit in der DKV Gesundheitswelt. Mehr dazu im Video:

Jetzt externe Inhalte freigeben und Video starten!
Um externe Inhalte aus sozialen Netzwerken, wie z.B. Youtube abspielen zu können benötigen wir Ihre Zustimmung für diesen Einsatz. In der Regel setzt das Sozial Netzwerk dazu Cookies oder ähnliche Technologien in Ihrem Browser und erfasst auch Daten zu Ihrem Nutzungsverhalten. Sie können mehr Details in der Kategorie "Social Media Tools" unter "Tool-Einstellungen" einsehen und individuell auswählen oder direkt mit "Alle akzeptieren" unseren eingesetzten Tools zustimmen.

Gefahr Burn-out

Wie wichtig solche Momente der Ruhe im Alltag sind, merkt man oft erst, wenn es zu spät ist. Wer immer nur getrieben von Termin zu Termin hetzt, sich jeden Tag auspowert und keine Auszeiten nimmt, riskiert, an einem Burn-out zu erkranken. Die Folgen können schwerwiegend sein: Depressionen, Angsterkrankungen sowie langfristige Krankschreibung. Die beste Prävention sind Auszeiten wie ein Morning Walk und Stress-Reduktion.

Berufsunfähigkeitsversicherung

Und wer zusätzlich vorsorgen will: Eine Berufsunfähigkeitsversicherung von ERGO schützt, falls es doch zum Notfall kommt. Sie greift finanziell unter die Arme, wenn gerade nichts mehr geht. Und die Gefahr besteht durchaus: Jeder vierte Deutsche ist im Lauf seines Berufslebens von Berufsunfähigkeit betroffen.

Mehr Informationen findest du hier.

Gemeinsam Schritte sammeln

Na, habe ich dich überzeugt und du drehst ab sofort auch ein paar Runden am Morgen? Bis zum 25. September kannst du als Mitglied der betrieblichen Krankenversicherung der DKV Schritte sammeln und tolle Preise gewinnen. Einfach loslaufen, Schritte tracken und mitmachen. Alle Infos zur Aktion gibts hier.

Du hast noch mehr Gründe, warum ein Morgenspaziergang eine gute Idee ist? Dann schreib sie gleich in die Kommentare!

#ERGOLebeachtsam

[1] https://newsroom.northumbria.ac.uk/pressreleases/lose-fat-faster-before-breakfast-1195728


0Kommentare

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Bewerte ihn jetzt mit 1-5 Sternen.

Diskutiere mit!

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beachten wir die Vorschriften der EU-Datenschutz-Grundverordnung. Ausführliche Informationen findest du im Datenschutzbereich unserer Webseite. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Alle Felder mit einem * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Hiermit erkläre ich mich mit der Netiquette einverstanden.

ERGO Zahnzusatzversicherung

Jeder Zahn ein guter Grund!

Individueller Schutz für deine Zähne: Bei uns kannst du zwischen Basisabsicherung und Premiumvorsorge wählen. Die bereits mehrfach ausgezeichneten Zahntarife sollen Menschen nicht nur ein gutes Gefühl beim Zahnarzt geben, sondern auch ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Jetzt informieren

Unser ERGO Blog

Wir verstehen Versicherung genauso gut wie alltägliche Themen und geben unsere Tipps und Erfahrungen auf diesem Blog gerne weiter. Mit einem Team aus Mitarbeitern und Bloggern inspirieren wir dich jede Woche aufs Neue!

unsere Autoren

© ERGO Direkt AG – 2022