Willkommen auf unserem Blog Blog

Meine erste Brille: alles eine Frage der Perspektive

Miriam Opitz

Wusstest Du schon, dass 41,1 Millionen Erwachsene in Deutschland eine Brille tragen?

„Sie brauchen eine Brille“ – ein Satz, den ich eigentlich nie hören wollte.

Ich hatte immer gute Augen und war lange der festen Überzeugung, ich würde ohne Brille alt werden. Allerdings bemerkte ich mit Anfang 20, dass die Autobahnschilder von Nahem deutlich besser zu lesen waren als aus der Ferne. Doof nur, dass man auf der Autobahn nicht einfach anhalten kann. Also musste ich, ob ich wollte oder nicht, zum Optiker gehen. Als Resultat hörte ich meine Befürchtung aus dem Mund meines Optikers:

„Sie brauchen eine Brille.“

In diesem Beitrag möchte ich Dir davon berichten, warum sich meine Einstellung zu diesem Satz geändert hat und wie ich die perfekte Brille für mich gefunden habe.

Das erste Mal beim Optiker

Vor ein paar Wochen war es dann soweit: mein Besuch beim Augenoptiker stand bevor. Zugegeben, zu Beginn fühlte ich mich von der großen Auswahl an Brillen überwältigt. Schnell schossen mir unzählige Fragen durch den Kopf:

Worauf muss ich achten? Welche Brillenmodelle passen zu mir?

Die Überforderung sah man mir wohl an. Schließlich beriet mich eine Augenoptikerin vor Ort. Sie hatte nützliche Tipps parat und stand mir beim Anprobieren der verschiedenen Modelle beiseite. Sie erklärte mir währenddessen, dass die Gesichtsform eine große Rolle beim Brillenkauf spielt. Da dieser Tipp geholfen hat, mir im Nu einen Überblick über die große Auswahl an Brillen zu verschaffen, möchte ich ihn Dir natürlich nicht vorenthalten. Deshalb zeige ich Dir im Folgenden, welches Brillenmodell am besten zu welcher Gesichtsform passt.

Welche Brille passt zu meinem Gesicht?

Brillen für eckige Gesichter

Eckige Gesichter sind bei uns in Mitteleuropa die gängigste Gesichtsform. Sie zeichnen sich durch deutliche Ecken an Kinn und Stirn und einer geraden Wangenpartie aus. Der Kiefer ist stark ausgeprägt und das Gesicht wirkt markant. Für einen weicheren Look helfen Modelle mit runden oder ovalen Gläsern, wie zum Beispiel Pilotenbrillen, Modelle im Cat-Eye-Stil oder Brillen in Panto-Form. Mit einer randlosen Brille oder Fassungen mit schmalem Rand/Rahmen kannst Du Deinem Gesicht einen weicheren Look verleihen. Breite und eckige Modelle hingegen lassen Dein Gesicht leicht kantig und streng wirken.

Hier findest Du passende Modelle

Brillen für runde Gesichter

Mit rund meine ich gleichmäßig geformte Gesichtspartien: Wangen und Stirn sind etwa gleich breit, der Haaransatz ist kreisförmig und die Kinnpartie ist weich. Eckige Fassungen geben dieser Gesichtsform Kontur, strecken optisch und lassen Dein Gesicht schmaler wirken. Um die Vorzüge Deines runden Gesichts zu betonen, eignen sich besonders Brillen mit schmalem Rahmen oder randlose Modelle. Als eher ungeeignet erweisen sich Brillen mit runden Gläsern oder sehr schmalen Fassungen, denn dadurch wird Deine Gesichtsform optisch noch verstärkt und das Gesicht wirkt kindlich.

Hier findest Du passende Modelle

Brillen für herzförmige Gesichter

Typisch für ein herzförmiges Gesicht sind eine breite Stirn, ausgeprägte Wangenknochen und ein schmales, eher spitz zulaufendes Kinn. Mit ovalen oder runden Fassungen kannst Du dafür sorgen, dass Deine Stirn weniger breit und Dein Kinn weniger spitz wirkt. Brillen im Panto-Stil oder in Cat-Eye-Form unterstreichen die Vorzüge herzförmiger Gesichter ganz besonders. Von asymmetrischen Gläsern oder Brillenfassungen mit besonders dicken Rahmen kann ich Dir bei herzförmigen Gesichtern eher abraten.

Hier findest Du passende Modelle

Brillen für ovale Gesichter

Ovale Gesichter sind eher länglich geschnitten, Kinn und Stirn sind schmal, die Wangen ausgeprägt. Dadurch wirkt das Gesicht ausgeglichen und harmonisch. Personen mit ovalen Gesichtern haben es bei der Suche nach der perfekten Brille einfacher, denn ihnen stehen beinahe alle Brillenformen. Ein eckiges Modell wirkt deutlich markanter, während eine runde Form das Gesicht weicher erscheinen lässt. Du solltest nur darauf achten, dass die Brille keine sehr schmale Fassung hat, da diese das Gesicht optisch zusätzlich noch länger wirken lässt.

Hier findest Du passende Modelle

Der Wohlfühl-Faktor

Beim Optiker probierte ich mehrere Brillen in unterschiedlichen Formen und Farben an. Letztendlich fiel meine Wahl auf ein achteckiges Modell, mit dem ich mich vom ersten Moment an wohlfühlte.

Und das ist auch der letzte und vielleicht wichtigste Tipp, den ich mit Dir teilen möchte:

Hör‘ auf Dein Bauchgefühl! Wenn Du Dich wohlfühlst, sieht man es Dir auch an!

„Sie brauchen eine Brille“ – ein Satz, über den ich heute anders denke.

Zugegeben: Obwohl ich anfangs kein Brillenfan war, freue ich mich mittlerweile jeden Morgen aufs Neue, sie aufzusetzen. Für mich ist eine Brille längst nicht mehr nur eine Sehhilfe, sondern vielmehr ein stylisches Accessoire, das meinen Charakter unterstreicht. Und ich verpasse dadurch seltener die Ausfahrt auf der Autobahn.

#ERGOlebeachtsam: Zu jedem Outfit die passende Brille. Mit unserer Augenversicherung mit Apollo-Optik Vorteil, kannst du dir alle zwei Jahre ein neues Model zulegen.

Trägst Du auch eine Brille oder hast auch hilfreiche Tipps, wie man das beste Modell findet? Dann lass es und gerne wissen.

 


0Kommentare

Letzte Beiträge

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Bewerte ihn jetzt mit 1-5 Sternen.

Diskutiere mit!

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beachten wir die Vorschriften der EU-Datenschutz-Grundverordnung. Ausführliche Informationen findest du im Datenschutzbereich unserer Webseite. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Alle Felder mit einem * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Hiermit erkläre ich mich mit der Netiquette einverstanden.

ERGO Unfallversicherung

Sicherheit für ein aktives Leben

Unsere Unfallversicherung „Smart“ oder „Best“ kannst du ganz einfach durch individuelle Bausteine erweitern. Für eine Absicherung, die genau zu deinem Leben passt.

Jetzt Informieren

Unser ERGO Blog

Wir verstehen Versicherung genauso gut wie alltägliche Themen und geben unsere Tipps und Erfahrungen auf diesem Blog gerne weiter. Mit einem Team aus Mitarbeitern und Bloggern inspirieren wir dich jede Woche aufs Neue!

unsere Autoren

© ERGO Direkt AG – 2021