Willkommen auf unserem Blog Blog

Wie ihr die Zeit zu Hause am schönsten gestaltet

Sophia Linz

Wir halten in dieser schwierigen Situation zusammen und versuchen das Beste draus zu machen #stayhome and #stayintouch

Viele Menschen verbringen momentan die meiste Zeit daheim in ihren eigenen vier Wänden. Da kann einem schon mal die Decke auf den Kopf fallen. Doch wie kann ich diese Zeit möglichst sinnvoll gestalten? Die große Kunst der momentanen Situation ist es, die Zeit für uns zu nutzen, uns Dingen zu widmen, welche wir sonst eher vernachlässigen und einfach mal wieder Zeit für uns selbst finden.

Hier kommen meine 11 Tipps, wie ihr eure Zeit daheim sinnvoll gestalten könnt.

1) Gespräche suchen

Gerade in der heutigen Zeit, in der soziale Netzwerke und das Smartphone unseren Alltag enorm beeinflussen und einnehmen, sind intensive Gespräche Gold wert. Nutzt die Zeit, um mit euren Liebsten daheim zu kommunizieren.

Selbstverständlich heißt das nicht, dass ihr zu euren besten Freunden fahren sollt, um mit ihnen zu tratschen, denn es gilt #stayhome und #stayintouch

Hier können technische Hilfsmittel wie Skype und Whatsapp herangezogen werden. Doch was gibt es Schöneres, als ein intensives, persönliches Gespräch daheim auf der Couch mit euren Mitbewohnern zu führen. Solltet ihr allein wohnen, dann können stundenlange Telefonate mit einem Lieblingsmensch sehr bereichernd sein – ganz ohne Emojis und Gifs, einfach nur reden.

2) Richtig schwierige Torte backen

Damit uns daheim die Decke nicht auf den Kopf fällt, benötigen wir Herausforderungen. Am besten solche, die nach der Umsetzung auch noch unwiderstehlich gut schmecken. Sucht euch das schwierigste Backrezept heraus, an das ihr euch normal nicht herangetraut hättet.

Denn es gilt

jetzt oder nie! Torten backen macht Spaß!

Jetzt habt ihr die optimale Gelegenheit eure Backkünste auszubauen und auf der nächsten Familienfeier richtig zu glänzen. Denn früher oder später feiern wir wieder unseren Geburtstag mit vielen lieben Menschen. Versucht es doch mal mit DER ultimativen Geburtstags-Torte. Auf geht’s!

Wie wäre es denn mit einer Geburtstags-Torte?

3) Buch lesen

Wer kennt es nicht – man hat so viele Bücher daheim, doch leider nie die Zeit und Muse sie zu lesen. Setzt euch auf die Couch, schaltet ab und gebt euch ganz der Geschichte im Buch hin. Auch auf dem Balkon mit einem Gläschen Wein lässt es sich wunderbar lesen und vor allem abschalten. Frische Luft zu schnappen ist gesund und wichtig. Dies gilt auch, wenn man den ganzen Tag im Homeoffice ist. Da kann, zusätzlich zum Verweilen auf dem Balkon, eine Runde um den Block Wunder bewirken.

4) Briefe schreiben

Wenn ihr mit euren Liebsten nicht nur lange Gespräche führen, sondern sie auch mal wieder richtig überraschen möchtet, dann schreibt doch einfach einen Brief. Ein paar persönliche Worte, ein Foto vom letzten gemeinsamen Treffen dazu und ab geht die Post.

ERGO Kunden müssen dazu nicht einmal aus dem Haus – denn mit dem #stayintouch – Service sparen sie sich den Gang zur Post und das Porto. Dieser Service ist kinderleicht, so dass auch die Kleinen direkt einen Brief an die geliebten Großeltern über #stayintouch versenden und mit ihnen in Kontakt bleiben können.

5) Romantischer Abend mit einem Drei-Gänge-Menü

Die Restaurants haben zu und ein romantisches Dinner ist nun nicht mehr möglich? Stimmt nicht! Schnappt euch euren Liebsten/eure Liebste und zaubert ein Drei-Gänge-Menü. Dabei könnt ihr im Teamwork das Essen zubereiten und anschließend den Tisch schön decken. Natürlich darf man sich hierbei auch etwas schicker kleiden.

6) Balkonien herrichten

Das Thema Urlaub hat sich für die allermeisten leider vorerst erledigt. Doch wer einen Balkon hat, kann es sich auf diesem auch richtig schön machen. Voraussetzung dafür ist, dass dieser hergerichtet ist. Klar, wir wissen, dass es momentan schwierig ist Gartenmöbel und Pflanzen einzukaufen, aber informiert euch, denn einige Gartenzentren haben zwar zu, liefern aber Bestellungen direkt nach Hause. Nutzt die Zeit um euren Balkon auf Vordermann zu bringen, und anschließend die Tage auf „Balkonien“ genießen zu können.

7) Spieleabend in der WG oder mit der Familie

Wie wir alle wissen, sollten soziale Kontakt gemieden werden. Doch wohnt man in einer WG oder verbringt als Familie die Zeit zusammen in Quarantäne, so kann man die Zeit spielerisch verbringen. Veranstaltet gemeinsam einen Spieleabend. Egal ob jung oder alt, jeder hat Spaß dabei. Mit der richtigen Verpflegung nebenher, kann der Abend nur ein voller Erfolg werden.

8) Ausmisten

Ein leidiges Thema, für welches man permanent Ausreden findet. Entweder man hat keine Zeit oder keine Lust. Ganz selten haben wir richtig viel Spaß dabei. Doch jetzt ist der perfekte Zeitpunkt dafür. Trennt euch von Altlasten und schafft Platz für Neues. Belohnt euch nach getaner Arbeit vielleicht mit einer Serie auf Netflix. Ihr werdet merken, wie gut es tut, Ballast abzuwerfen und klar Schiff zu machen.

9) Wohnung putzen

Passend zum Thema klar Schiff machen, sollten wir natürlich unsere Wohnung/unser Haus nicht vernachlässigen. Da wir uns höchstwahrscheinlich in nächster Zeit fast ausschließlich zu Hause aufhalten werden, ist es für unser persönliches Wohlbefinden unabdingbar, diese Zeit in einer schönen und sauberen Wohnung zu verbringen. Also ran an den Frühjahrsputz und Vorsicht, denn auch beim Putzen kann man sich verletzen und im Haushalt geschehen ja bekanntlich die meisten Unfälle.

10) Serien schauen

Ihr habt von Bekannten und Freunden Tausende von Tipps bekommen, welche Serien ihr auf jeden Fall schauen müsst – doch leider hattet ihr bislang nie die Zeit dafür. Perfekt, denn jetzt kann der Serienmarathon beginnen! Noch cooler ist es, wenn man Serien „gemeinsam“ schaut. Ihr könnt parallel und aus der Ferne Serien gleichzeitig schauen und euch übers Smartphone darüber austauschen. Und noch ein Tipp: Schaut auch mal etwas, was nicht eurem gewöhnlichen Genre entspricht. Manchmal wird man dabei positiv überrascht.

Hier sind 5 Serien-Tipps für euch:

  • Élite
  • Liebe macht blind
  • Blacklist
  • Suits
  • Der Brief für den König

11) DIY-Videos

Nach den ganzen Serien wisst ihr schon gar nicht mehr, was ihr als Nächstes anschauen sollt – wie wäre es, mit DIY Videos? Anschauen und anschließend Nachmachen. Dabei entstehen richtig coole Sachen. Vielleicht möchtet ihr euch sogar Behelfsmasken nähen oder noch ausgefallenere Dinge, auf die ihr nie selbst gekommen wärt. Nutzt die Zeit und schafft euch etwas, wobei ihr ganz stolz sagen könnt „Das habe ich selbst gemacht!“.

Wir halten in dieser Zeit zusammen und machen das Beste draus mit #stayhome und #stayintouch.

Erzählt uns gerne in den Kommentaren wie ihr euch die Zeit zu Hause vertreibt und teilt eure Tipps mit allen anderen.

0Kommentare

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Bewerte ihn jetzt mit 1-5 Sternen.

Diskutiere mit!

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beachten wir die Vorschriften der EU-Datenschutz-Grundverordnung. Ausführliche Informationen findest du im Datenschutzbereich unserer Webseite. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Alle Felder mit einem * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Hiermit erkläre ich mich mit der Netiquette einverstanden.

Einzigartiger Schutz mit Sofortleistung

Die Kosten für schon laufende Zahnersatzbehandlungen absichern? Mit diesem Tarif geht das

Informiere dich jetzt

Unser ERGO Blog

Wir verstehen Versicherung genauso gut wie alltägliche Themen und geben unsere Tipps und Erfahrungen auf diesem Blog gerne weiter. Mit einem Team aus Mitarbeitern und Bloggern inspirieren wir dich jede Woche aufs Neue!

unsere Autoren

© ERGO Direkt AG – 2020