Willkommen auf unserem Blog Blog

Versicherungsnews der Woche

Andreas Morawietz

Was gibt es Neues bei den deutschen Versicherern? Welche Themen werden in der Branche diskutiert? Und was plant der Gesetzgeber? Jeden Freitag stellen wir hier die wichtigsten Versicherungsnachrichten der Woche zusammen, damit du auf dem Laufenden bleibst!

Versicherungsnews KALENDERWOCHE 34

Zahl der erwerbstätigen Rentner auf Rekordniveau

Die Zahl der erwerbstätigen Rentner steigt weiter stark an. Rund 1,445 Millionen Menschen, die eine Altersrente bezogen, waren 2018 bereits erwerbstätig, so geht aus aktuellen Daten des Bundesarbeitministeriums hervor. Finanzielle Motive sind eine wichtige Ursache, weiter einem Beruf nachzugehen — aber auch immaterielle Gründe wie Kontakt zu anderen Menschen und Freude an der Arbeit.

… mehr unter versicherungsbote.de

KI-Experten im Interview 

„Auch für Versicherer bietet künstliche Intelligenz (KI) vielfältige Möglichkeiten. Durch die klugen Roboter können Unternehmen ihren Kunden zuhören, von ihnen lernen und sie aktiv in den Produktkauf einbinden. Désirée Schubert vom AMC Finanzmarkt hat sich mit den zwei KI-Experten Götz Volkenandt und Dirk Niederhaus über mögliche Einsatzgebiete und Chancen von künstlicher Intelligenz bei Versicherern unterhalten.“

… mehr unter versicherungsbote.de

Hitze und Nässe führen gleichhäufig zu Kfz-Unfällen

„Hitze im Straßenverkehr steigert die Schadenhäufigkeit im Straßenverkehr im gleichen Umfang wie Nässe. Das zeigt eine Auswertung des Versicherungsverbandes GDV. Und auch diese Erkenntnis dürfte für manche Kfz-Halter überraschend sein: Autodiebe scheuen „Wochenendarbeit“.“

… mehr unter pfefferminzia.de

Türöffner Haustierversicherung

„Absicherung im Haftung- oder Krankheitsfall: Auch bei Haus- und Nutztieren ist Versicherungsschutz angezeigt. Zwar geben Deutsche jährlich Milliarden Euro für ihre vierbeinigen Lieblinge aus, doch wird Versicherungsschutz oft vernachlässigt. Vermittler sollten das ändern und wichtige Versorgungslücken schließen.“

… mehr unter procontra-online.de

Nutzung des Smartphones über die BU abgesichert

„Tag für Tag verlassen sich Menschen auf sie: ihre grundlegenden Fähigkeiten. Gemeint sind Bewegungsabläufe wie Bücken oder Greifen, Sinneswahrnehmungen wie Sehen oder Hören und Geistesleistungen wie eigenständiges Denken oder Orientieren. Diese wichtigen motorischen, sensorischen und intellektuellen Grundfähigkeiten bestimmen die Leistungsfähigkeit im Beruf wie im Privaten – und damit Einkommen und Lebensqualität.“

… mehr unter cahsh-online.de

Versicherungsnews KALENDERWOCHE 32

Banken kooperationsfreudiger als Versicherer bei InsureTechs

Auch wenn die InsurTech-Branche boomt, sehen viele Versicherer und Makler hierzulande keinen strategischen Nutzen in einer Zusammenarbeit mit den neuen Playern. Entsprechend zeigt sich die Assekuranz weniger kooperationsfreudig als die Banken, wie eine Studie von Sopra Steria Consulting zeigt. Versicherer forcieren lieber eigene Digitalisierungsmaßnahmen und Makler setzen auf bewährte Partner – die Herausforderer aber im Blick.

… mehr unter asscompact.de

KI-Experten im Interview 

„Auch für Versicherer bietet künstliche Intelligenz (KI) vielfältige Möglichkeiten. Durch die klugen Roboter können Unternehmen ihren Kunden zuhören, von ihnen lernen und sie aktiv in den Produktkauf einbinden. Désirée Schubert vom AMC Finanzmarkt hat sich mit den zwei KI-Experten Götz Volkenandt und Dirk Niederhaus über mögliche Einsatzgebiete und Chancen von künstlicher Intelligenz bei Versicherern unterhalten.“

… mehr unter versicherungsbote.de

Hitze und Nässe führen gleichhäufig zu Kfz-Unfällen

„Hitze im Straßenverkehr steigert die Schadenhäufigkeit im Straßenverkehr im gleichen Umfang wie Nässe. Das zeigt eine Auswertung des Versicherungsverbandes GDV. Und auch diese Erkenntnis dürfte für manche Kfz-Halter überraschend sein: Autodiebe scheuen „Wochenendarbeit“.“

… mehr unter pfefferminzia.de

Türöffner Haustierversicherung

„Absicherung im Haftung- oder Krankheitsfall: Auch bei Haus- und Nutztieren ist Versicherungsschutz angezeigt. Zwar geben Deutsche jährlich Milliarden Euro für ihre vierbeinigen Lieblinge aus, doch wird Versicherungsschutz oft vernachlässigt. Vermittler sollten das ändern und wichtige Versorgungslücken schließen.“

… mehr unter procontra-online.de

Nutzung des Smartphones über die BU abgesichert

„Tag für Tag verlassen sich Menschen auf sie: ihre grundlegenden Fähigkeiten. Gemeint sind Bewegungsabläufe wie Bücken oder Greifen, Sinneswahrnehmungen wie Sehen oder Hören und Geistesleistungen wie eigenständiges Denken oder Orientieren. Diese wichtigen motorischen, sensorischen und intellektuellen Grundfähigkeiten bestimmen die Leistungsfähigkeit im Beruf wie im Privaten – und damit Einkommen und Lebensqualität.“

… mehr unter cahsh-online.de

 

Versicherungsnews KALENDERWOCHE 31

Weiterhin zu wenig Nachwuchs bei Vermittlern und Maklern

Der Anteil der über 50 Jahre alten Vertreter und Makler hat sich in den letzten vier Jahren deutlich erhöht. Das zeigt die Strukturanalyse des BVK. Als Ursache wird der Nachwuchsmangel genannt. Versicherer werden ausgefordert, den Beruf für Einsteiger attraktiver zu gestalten.

… mehr unter versicherungsjournal.de

Vertrauen ist auch bei digitalen Policen wichtige Grundvoraussetzung 

„Chatbots, Online-Verträge, Schadensmeldung per App: Versicherte bei Insurtechs oder Direktversicherern finden in digitalisierten Angeboten vor allem eines: rund um die Uhr Erreichbarkeit ihres Versicherers und Standard-Policen mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Doch die Hemmschwelle, sich einem solchen Versicherungsmodell ohne menschliches Gegenüber anzuvertrauen, ist nach wie vor hoch.“

… mehr unter versicherungsmagazin.de

Trotz hoher Schadenbelastung ein hoher versicherungstechnischer Gewinn bei deutschen Sachversicherern

„Die deutschen Sachversicherer haben im Jahr 2018 trotz höherer Schadenbelastung durch Unwetter erneut einen versicherungstechnischen Gewinn von 2,6 Mrd. Euro eingefahren. Allerdings fiel dieser im Vergleich zum Vorjahr (4,6 Mrd. Euro) deutlich niedriger aus. Auch bei den Prämieneinnahmen legten diese um 3,3 Prozent auf 70,6 Mrd. Euro (VJ: 68,2 Mrd.) zu. Dies geht aus einer aktuellen Marktstudie von Assekurata hervor.“

… mehr unter be.invalue.de

Kooperationen mit InsurTechs halten sich bei Versicherern in Grenzen

„Weltweit sammeln Insurtechs immer mehr Geld ein. In Deutschland zeigen sich Versicherer und Makler – mal abgesehen von den Großkonzernen – aber eher zurückhaltend. Sie digitalisieren lieber selbst, als sich die Expertise der Startups einzukaufen, zeigt eine aktuelle Umfrage.“

… mehr unter pfefferminzia.de

 

Versicherungsnews KALENDERWOCHE 30

Psychische Störungen sind Hauptursache für Erwerbsminderungsrente

„Hauptursache beim Rentenzugang wegen verminderter Erwerbsfähigkeit waren 2018 nach aktuellen Zahlen der Deutschen Rentenversicherung unabhängig vom Geschlecht psychische Störungen. Bei Männern war hier der Anteil deutlich kleiner, dafür aber bei den zerebrovaskulären Krankheiten sowie bei denen des Kreislaufsystems deutlich größer als bei den Frauen.“

… mehr unter versicherungsjournal.de

Suchanfragen zur Cyberversicherung nehmen zu

„Cyberversicherung als Standard? Davon scheint die Branche noch weit entfernt. Doch es gibt auch positive Signale. Woran sich das Potenzial, das Cyberpolicen zugetraut wird, ablesen lässt und worauf Unternehmen beim Abschluss achten.“

… mehr unter procontra-online.de

Deutsche schätzen Kosten für Pflegezusatzversicherung zu hoch ein

„Eine repräsentative Allensbach-Umfrage im Auftrag des PKV-Verbands zeigt: Die Bundesbürger wollen zur Vorsorge für den Pflegefall spürbar in die eigene Tasche greifen. Viele haben aber keine eigene private Pflegezusatzversicherung, weil sie die Kosten dafür mit durchschnittlich 161 Euro im Monat deutlich überschätzen.“

… mehr unter asscompact.de

ERGO Mobility Solutions mit neuer IT-Plattform

„Einfache und komfortable Angebote für Endkunden: Die Ergo Mobility setzt mit SAP eine neue Geschäftsidee für die Automobilbranche um.“

… mehr unter cio.de

Private oder betriebliche Berufsunfähigkeitsversicherung

„Seit gestern ist das Vergleichsportal für Versicherungen vom Insurtech Gonetto online. Überwiegend Sachversicherungen von kleinen Anbietern werden verglichen. Das Besondere dabei: Die Tarife werden ohne Provisionen angeboten. Dafür muss man wohl jedoch eine Gebühr zahlen.“

… mehr unter be.invalue.de

Versicherungsnews KALENDERWOCHE 29

Diese Versicherungsbegriffe werden am häufigsten gegoogelt

„Im zweiten Quartal 2019 gab es 3,63 Millionen Suchanfragen zu Versicherungen. Das sind 206.820 Suchanfragen oder knapp sechs Prozent mehr als im Vorjahresquartal.“

… mehr unter versicherungsbote.de

Das Werbevolumen der Direktversicherer steigt weiter

„Die Direktversicherer bauen ihre Werbeaktivitäten weiter aus. So liegen die Werbeausgaben aktuell bei einem Volumen von rund 156 Mio. Euro, einem Plus von 22 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Allein die Werbeausgaben für Kfz-Versicherungen haben sich laut einer Analyse von Research Tools von 24 auf 49 Mio. Euro nahezu verdoppelt. 64 Prozent der Spendings konzentrieren sich dabei auf das Fernsehen, Internetbanner- und Zeitschriftenwerbung hingegen hat im Gegenzug abgenommen.“

… mehr unter be.invalue.de

Online-Player werden als größte Herausforderung gesehen

„Die Versicherer digitalisieren ihre Geschäftsprozesse. Angestoßen wurde die Entwicklung nicht zuletzt von der digitalen Konkurrenz. Einer Umfrage zufolge fürchten Versicherer die Online-Konkurrenz mehr als die Niedrigzinsen. Wer Matchwinner im Wettbewerb wird, entscheide sich mit der richtigen Software, so das Fazit.“

… mehr unter asscompact.de

Sparer wünschen sich, dass Berater stärker auf persönliche Bedürfnisse eingehen

„An ein Beratungsgespräch über die eigenen Finanzen stellen Frauen und Männer klare Anforderungen: Der Experte muss das Thema ohne Fachchinesisch verständlich darlegen können und sollte sich dabei auch in sein Gegenüber hineinversetzen können – eine geschlechterbezogene Finanzberatung ist den Deutschen hingegen nicht wichtig, wie eine aktuelle Umfrage im Auftrag von Union Investment zeigt.“

… mehr unter pfefferminzia.de

Private oder betriebliche Berufsunfähigkeitsversicherung

„Da die Rentenleistung aus einer betrieblichen Altersversorgung der Verbeitragung unterliegt, wird oft bevorzugt zu einer privaten Absicherung geraten. Doch nicht immer bleiben die Einnahmen aus einer privaten BU-Rente bei der Beitragsberechnung zur GKV unberücksichtigt. Beachtet werden müssen dann die wirtschaftlichen Folgen einer zwangsweisen freiwilligen Versicherung in der GKV. In diesen Fällen erweist sich die betriebliche BU-Direktversicherung entgegen dem gängigen Vorurteil als die interessantere Lösung für den Versicherten, schreibt Franz Erich Kollroß, Rechtsanwalt und Altersvorsorge-Spezialist bei der BVUK.“

… mehr unter versicherungsjournal.de

Versicherungsnews KALENDERWOCHE 28

ERGO bietet zwei neue Basisrenten-Tarife an

„Mit gleich zwei neuen Rürup-Rentenversicherungen beginnt die Ergo die zweite Jahreshälfte: Einer Indexpolice und einer fondsgebundenen Versicherung. Beide bieten flexible Beitragszahlungen.“

… mehr unter fondsprofessionell.de

Junge Leute erwarten auf sie zugeschnittene Produkte

„Was hat ein Schokoriegel mit Versicherungen zu tun? Für Christian van Leeuwen, CTO und Mitbegründer des niederländischen Versicherungs-Dienstleisters Friss, eine ganze Menge. Vor 14 Jahren gründete in den Niederlanden Teun van de Keuken eine neue Schokoladenfabrik. Sein Ziel: Bei der Produktion des benötigten Kakaos sollte sichergestellt sein, dass weder Sklaverei noch Kinderarbeit zum Einsatz kamen.“

… mehr unter be.invalue.de

Bundesbürger sehen bei der Digitalisierung noch Luft nach oben bei Assekuranzen

„Für 60 Prozent der Bundesbürger hat die Assekuranz den Sprung in das digitale und mobile Zeitalter noch nicht geschafft. Damit hat sich das digitale Image der Versicherungsbranche im Vergleich zu den Vorjahren sogar leicht verschlechtert. Zudem nimmt die Kundenloyalität ab. Vor allem junge Menschen können sich vorstellen, ihre Police bei einem branchenfremden Unternehmen abzuschließen.“

… mehr unter cash-online.de

So geht Zurich mit den neuen Risiken um

„E-Tretroller – kurz E-Scooter – sind in aller Munde und seit kurzem offiziell zugelassen. Jawed Barna, Vorstand Distribution & Partnerships der Zurich Gruppe, erläutert im Interview mit Pfefferminzia, wie der Versicherer mit den Herausforderungen des neuen Marktes für Elektrokleinstfahrzeuge umgeht.“

… mehr unter pfefferminzia.de

Smart Speaker-Nutzer erwarten konkrete Hilfestellungen

„Trotz aller Datenschutzbedenken: „Amazon Echo“ und „Alexa“ sind auf dem Weg in den Massenmarkt: aktuell besitzen bereits 19 Prozent der Bundes­bürger einen Smart Speaker, weitere 24 Prozent planen die Anschaffung.  „Skills“ (kleine Voice-Apps) erweitern die Funktionalität über kurze Sprachbefehle wie „Alexa, starte…“. „Voice-Control“ können auch Versicherer, Krankenkassen und private Krankenversicherer profitieren.“

… mehr unter it-finanzmagazin.de

Versicherungsnews KALENDERWOCHE 27

Mehrheit ohne Haftpflichtschutz wünscht sich auch zukünftig keine Absicherung

„Drei Viertel der Verbraucher in Deutschland haben eine Privathaftpflichtversicherung (PHV). Das ergab eine Umfrage von YouGov im Auftrag von CHECK24. 21 Prozent der Befragten gaben an, über keinen solchen Versicherungsschutz zu verfügen.“

… mehr unter cash-online.de

R+V mit neuem Kfz-Schutz

„Mit dem neuen R+V-Angebot „Zusatzfahrer“ können Autofahrer, die ihren Pkw bei der R+V-Allgemeine oder den Tochtergesellschaften KRAVAG und Condor versichert haben, nun bis zu drei Zusatzfahrer in ihren Kfz-Haftpflichtversicherungsvertrag eintragen lassen, ohne dass diese beim Fahreralter genannt werden.“

… mehr unter asscompact.de

Zurich lockert den Versicherungsschutz für schwere Krankheiten

„Die Zurich hat sein Angebot im Bereich der Absicherung von schweren Krankheiten überarbeitet. Dabei wurde unter anderem der Leistungsumfang bei diversen Erkrankungen angepasst.“

 

… mehr unter versicherungsbote.de

Neue Kooperation zwischen Arag und HDI

„Die Arag zieht es weiter ins Ausland. Demnach wird die in Sydney ansässige Konzerntochter Arag Services Australia Pty Ltd  künftig als Managing General Agent (MGA) im Rechtsschutzsegment tätig sein. Risikoträger ist die HDI Global Specialty SE – Australia.“

… mehr unter be.invalue.de

Überblick E-Scooter Versicherungen

„E-Scooter müssen gemäß neuer Verordnung versichert werden. Wir haben zusammengefasst, was dabei zu beachten ist und welche Versicherungen am besten passen.

… mehr unter pcwelt.de

 

 

Tags:

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Bewerte ihn jetzt mit 1-5 Sternen.

Kommentare

  • Benjamin Tanis Antworten

    Sehr gute und breite Informationsvermittlung! 🙂

Diskutiere mit!

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beachten wir die Vorschriften der EU-Datenschutz-Grundverordnung. Ausführliche Informationen findest du im Datenschutzbereich unserer Webseite. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Alle Felder mit einem * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Hiermit erkläre ich mich mit der Netiquette einverstanden.

Wähle deinen Zahnschutz

Stelle dir die passenden Leistungen selbst zusammen. Und zahle nur für das, was du auch wirklich brauchst.

Informiere dich jetzt

Unser ERGO Blog

Wir verstehen Versicherung genauso gut wie alltägliche Themen und geben unsere Tipps und Erfahrungen auf diesem Blog gerne weiter. Mit einem Team aus Mitarbeitern und Bloggern inspirieren wir dich jede Woche aufs Neue!

unsere Autoren

© ERGO Direkt AG – 2019