Willkommen auf unserem Blog Blog

Versicherungsnews der Woche

Andreas Morawietz

Was gibt es Neues bei den deutschen Versicherern? Welche Themen werden in der Branche diskutiert? Und was plant der Gesetzgeber? Jeden Freitag stellen wir hier die wichtigsten Versicherungsnachrichten der Woche zusammen, damit du auf dem Laufenden bleibst!

Versicherungsnews KALENDERWOCHE 24

So bleiben Versicherer konkurrenzfähig gegenüber Internetriesen

Um gegen die zunehmende Konkurrenz durch InsurTechs und Internetriesen wie Google zu bestehen, müssen Versicherer ihr Angebots- und Serviceportfolio im Internet erweitern. Das zeigt eine Studie von BearingPoint.

… mehr unter experten.de

Weniger als die Hälfte der Hausbesitzer haben eine Elementarschadenversicherung 

„Nur 43 Prozent aller Hausbesitzer in Deutschland haben ihr Hab und Gut gegen Hochwasserschäden und weitere Elementargefahren abgesichert. Doch es gibt erhebliche Unterschiede bei den einzelnen Bundesländern.“

… mehr unter versicherungsbote.de

Lemonade mit „Police 2.0“ auf deutschem Markt

„Als ersten Auslandmarkt hat sich das Fintech-Unternehmen Deutschland ausgesucht. Im Direktvertrieb werden Hausrat- und Privathaftpflicht-Policen angeboten. Diese haben ein spezielles Deckungskonzept, geworben wird mit Transparenz und Schnelligkeit.“

… mehr unter versicherungsjournal.de

 

Solvenzquoten der Lebensversicherer steigen

„Die Aussagekraft von Solvenzquoten ist umstritten. Für Versicherungsmakler und Kunden ist sie dennoch eine von mehreren Kennzahlen, die Aufschluss über die finanzielle Lage und Risikotragfähigkeit der Versicherungsunternehmen geben. Bei den Lebensversicherern hat sich die Solvenzquote nun erneut verbessert. Ein Direkt- und ein Maklerversicherer erzielen die höchsten Werte bei einer Bewertung ohne Inanspruchnahme von Hilfsmaßnahmen. Am unteren Ende stehen Versicherer, deren LV-Geschäft sich im Run-off befindet.“

… mehr unter asscompact.de

Vertrieb via Alexa und Co.

„Jüngst sorgte Ergo-Deutschland-Chef Achim Kassow mit seiner Ankündigung für Furore, mehr Geschäft mit digitalen Sprachassistenten zu machen. Doch wie viele Menschen in Deutschland unterhalten sich eigentlich bereits mit Alexa, Siri und Co.? Und welches Vertriebspotenzial bietet sich hier für Finanzdienstleister? Eine Studie der Postbank gibt Aufschluss.“

… mehr unter pfefferminzia.de

Versicherungsnews KALENDERWOCHE 23

Von der Ausschließlichkeit zum Makler 

„Wenn ein Versicherungsvertreter in die Maklerschaft wechseln will, müssen mit Blick auf den alten Arbeitgeber viele Dinge beachtet werden, damit man sich nicht vor Gericht um Ausgleichszahlungen und Fristen streitet. Sven Wenig fasst in seinem Aufsatz wichtige Punkte zusammen, die angehende Makler im Auge behalten sollten.“

… mehr unter versicherungsbote.de

Wie steht es um die Online-Auftritte von Vertriebspartnern

„Was moderne Websites von Vertriebspartnern der Assekuranz bieten und leisten sollten, hat AMC Finanzmarkt analysiert. Die Auswertung zeigt, dass es in der Praxis noch viel Luft nach oben gibt. Im Netz überzeugen konnten die Partner der Allianz, der Halleschen und der Ergo.“

… mehr unter versicherungsjournal.de

Häufigste Ursachen für Berufsunfähigkeit

„Gerade hat die Weltgesundheitsorganisation Burnout offiziell als eine Krankheit anerkannt. Viele unterschätzen das Risiko, wegen einer psychischen Krankheit den Beruf nicht mehr ausüben zu können. Dabei sind diese Erkrankungen die häufigste Ursache für eine Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit.“

… mehr unter gdv.de

Trends in der Leistungsbearbeitung der Berufsunfähigkeit

„Bei der Berufsunfähigkeitsversicherung kommt es für Kunden vor allem darauf an, wie Versicherer den BU-Leistungsfall regulieren. In Sachen Kundenorientierung hat sich bei BU-Versicherern einiges getan, wie die Rating-Agentur Franke und Bornberg unterstreicht. In einem Blog-Beitrag zeigen die Analysten fünf Trends auf, wie eine moderne BU-Leistungsabwicklung in Zeiten der Digitalisierung funktionieren kann.“

… mehr unter asscompact.de

Drei Viertel der über 50-jährigen haben ein gutes Gefühl bei ihrer Altersvorsorge

„Während die Sorge vor Altersarmut viele jüngere Generationen umtreibt, scheinen die Menschen 50plus recht entspannt an das Thema heranzugehen. So meinen 75 Prozent der Deutschen im Alter von 50 bis 79 Jahren, dass sie bei ihrer eigenen Altersvorsorge ein „voll und ganz“ oder „eher“ positives Gefühl haben. Das zeigt eine aktuelle Umfrage.“

… mehr unter pfefferminzia.de

Versicherungsnews KALENDERWOCHE 22

Online-Rentenrechner von der Zurich Versicherung

„Mit dem RentenCheck stellt die Zurich Versicherung ab sofort einen kostenlosen Online-Rentenrechner zur Verfügung. Das Tool gibt Anwendern einen Überblick, wie viel sie bis zum Renteneintritt zusätzlich zur gesetzlichen Rente privat ansparen müssen, um ihren gewohnten Lebensstandard im Alter zu halten.“

… mehr unter asscompact.de

ActiveMe: Axa bietet innovative Serviceangebote

„Die Private Krankenversicherung wird oft als reiner Kostenerstatter wahrgenommen. Axa ändert dies und begleitet seine Versicherten nicht nur im Krankheitsfall, sondern bereits im Vorfeld bei der Ausübung eines gesunden Lebensstils. ActiveMe von Axa stellt ein Gesamtpaket aus passendem Vollversicherungstarif und umfangreichem Serviceangebot dar, das kontinuierlich erweitert wird.“

… mehr unter cash-online.de

Digitalversicherer One startet Reiseversicherung auf GPS-Basis

„Der Digitalversicherer ONE will ab Montag eine Kurzzeit-Reiseversicherung anbieten, die über GPS individuell berechnet, wie viel Geld der Versicherte am jeweiligen Standort zahlen muss. Wer den Flughafen oder Bahnhof eines Reiselandes betritt, soll demnach automatisch einen Tarif vorgeschlagen bekommen, der das Risiko des jeweiligen Ortes berücksichtigt.“

… mehr unter versicherungsbote.de

Auswirkungen der Krankheit Burnout auf den Versicherungsvertrag

„Burnout sorgt bereits seit langem für viele Fehltage und Kosten. Nun wurde das Syndrom von der WHO als Krankheit anerkannt. Ist dadurch mit Auswirkungen auf Versicherungsprodukte und Beiträge zu rechnen? procontra fragte nach.“

… mehr unter procontra-online.de

Gewerbliche Cyber Versicherungen sind auf dem Weg zum Standardprodukt

„Cyber-Policen sind eines der Zukunftsthemen der Assekuranz – vielleicht sogar einer der wichtigsten Versicherungszweige der Zukunft. Dabei geht es nicht nur um die Absicherung von Cyber-Risiken, sondern auch um Prävention und das Schaffen von Risikobewusstsein.“

… mehr unter pfefferminzia.de

 

Versicherungsnews KALENDERWOCHE 21

Ombudsmann erhielt 2018 weniger Beschwerden

„Vielleicht sind die Versicherer verbraucherfreundlicher geworden, vielleicht haben auch einfach nur die großen Aufreger gefehlt: In seinem letzten Jahr als Ombudsmann für das Versicherungswesen hat Günter Hirsch weniger Beschwerden von Verbrauchern bekommen als in den Jahren zuvor. 14.147 zulässige Eingaben haben die Schlichtungsstelle im Jahr 2018 erreicht – 5,1 Prozent weniger als im Vorjahr, heißt es in dem am Mittwoch in Berlin vorgestellten Jahresbericht.“

… mehr unter tagesspiegel.de

Versicherer zahlten Rekordsumme für Fahrraddiebstähle

„Die Hausratversicherer haben 2018 in Summe 100 Millionen Euro für gestohlene Fahrräder gezahlt. Im Schnitt zahlten Versicherer für jedes gestohlene Rad 630 Euro. Als Klauhochburgen entpuppen sich Berlin, Bremen und Hamburg.“

… mehr unter versicherungsbote.de

Technologiekonzerne machen Komposit das Leben schwer

„Die Wirtschaftsprüfungs-Gesellschaft KPMG hat ihre diesjährige Studie „Die Zukunft der Kompositversicherung“ entlang von drei Thesen strukturiert. Danach kaufen Kunden zukünftig verstärkt Ökosysteme statt Versicherungen oder andere branchenspezifische Produkte. Dabei trauten insbesondere junge Kunden Technologiekonzernen wie Google mehr zu, als den klassischen Versicherungs-Unternehmen. Der Marktanteil von Ökosystem-Anbietern im Komposit-Privatkundengeschäft soll bis 2030 auf bis zu 15 Prozent steigen. Der Anteil des klassischen Marktsegments und die hier erzielbaren Margen sinken tendenziell.“

… mehr unter versicherungsjournal.de

Neue Risiken in der Hausrat

„Ob Schmuck, Schrank oder Ölgemälde – eine Hausratversicherung sichert ab, was einem lieb und teuer ist. Nun weiten Versicherer den Schutz auch auf Gefahren aus, die aus dem Cyber-Raum in die eigenen vier Wände vordringen.“

… mehr unter pfefferminzia.de

 

Versicherungsnews KALENDERWOCHE 20

So kommunizieren Versicherer zur Altersvorsorge

„In einer insgesamt sparsamen Kommunikation setzen Versicherer bei Altersvorsorgeprodukten stark auf soziale Medien. Andere Kommunikationskanäle werden im gesellschaftlich bedeutsamen Thema vernachlässigt. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie von research tools.“

… mehr unter asscompact.de

Allianz will finanzen.de kaufen

„Der Versicherungskonzern Allianz will das Online-Portal finanzen.de kaufen und ist sich mit dem bisherigen Besitzer, Eli Global, über die Details wohl weitgehend einig. Finanzen.de vermittelt nach eigener Aussage monatlich bis zu 50.000 Leads im Bereich Versicherungen und Finanzen.“

… mehr unter pfefferminzia.de

Cyber-Versicherung: Wer führt die Suchergebnisse an?

„Viele Versicherer wollen sich im Geschäftsfeld der Cyberpolicen etablieren und den vergleichsweise noch jungen Markt erobern. Und das lassen sich die Versicherer durchaus etwas kosten. Wer beispielsweise mit dem Keyword „Cyberversicherung“ Werbung auf Google schaltet, muss dafür knapp 10 Euro zahlen – pro Klick wohlgemerkt. Damit zählt das Keyword „Cyberversicherung“ zu den teuren Schlagworten in der Versicherungsbranche. Zum Vergleich: Für die Keywords „Haftpflichtversicherung“ oder „Berufsunfähigkeitsversicherung“ zahlt man ca. 9 Euro, „Kfz-Versicherung“ schlägt mit fast 18 Euro zu Buche, während „Rechtsschutzversicherung“ keine 6 Euro pro Klick kostet.“

… mehr unter procontra-online.de

ERGO CDO Mark Klein zur Digitalisierung

„Die Ergo hat einen digitalen Plan, den der Chief Digital Officer (CDO) Mark Klein verkörpert. Wer sich selbigen als einen rein auf Einsen und Nullen fokussierten Digitalisierungsirrwisch vorstellt, sollte sich mit ihm zu einem langen Gespräch setzen und über Ironman, das Speedboat und menschliches Verhalten sprechen. VWheute hat das getan und über ihn und die Ergo gestaunt.“

… mehr unter be.invalue.de

Zurich versichert Gerätegarantien bei MediaMarktSaturn

„Die Handelskette MediaMarktSaturn und der Versicherer Zurich arbeiten künftig zusammen. Gemeinsam mit dem Schaden-Dienstleister AQILO sollen Elektrogeräte abgesichert werden.“

… mehr unter versicherungsbote.de

 

Tags:

1Kommentar

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Bewerte ihn jetzt mit 1-5 Sternen.

Kommentare

  • Benjamin Tanis Antworten

    Sehr gute und breite Informationsvermittlung! 🙂

Diskutiere mit!

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beachten wir die Vorschriften der EU-Datenschutz-Grundverordnung. Ausführliche Informationen findest du im Datenschutzbereich unserer Webseite. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Alle Felder mit einem * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Hiermit erkläre ich mich mit der Netiquette einverstanden.

Wähle deinen Zahnschutz

Stelle dir die passenden Leistungen selbst zusammen. Und zahle nur für das, was du auch wirklich brauchst.

Informiere dich jetzt

Unser ERGO Blog

Wir verstehen Versicherung genauso gut wie alltägliche Themen und geben unsere Tipps und Erfahrungen auf diesem Blog gerne weiter. Mit einem Team aus Mitarbeitern und Bloggern inspirieren wir dich jede Woche aufs Neue!

unsere Autoren

© ERGO Direkt AG – 2019